MacBook Air 2022: Neues Design, neuer Chip, bessere WebcamVorherige Artikel
iOS 16: Auf diesen iPhones läuft das UpdateNächster Artikel

MacBook Pro 13 Zoll: Altes Design mit neuem Chip

Mac, News
MacBook Pro 13 Zoll: Altes Design mit neuem Chip
Ähnliche Artikel

Auch ein neues MacBook Pro 13 Zoll wurde heute vorgestellt. Für es ist ohne weiteres die Kategorisierung Budget-MacBook Pro am Platz. Das bekannte Design wird beibehalten, neu ist vor allem der neue Chip, der die Effizienz verbessert.

Apple hat am heutigen Abend auf seiner Keynote zur WWDC 2022 auch ein neues MacBook Pro vorgestellt. Dabei handelt es sich in etwa um das, was lange als Budget-MacBook Pro gehandelt worden war. Es behält den 13 Zoll-Formfaktor bei und das Design ändert sich, im Vergleich zum aktuellen Modell, nicht.

Der neue Chip macht ein neues MacBook

Dafür wird der neue M2-Chip genutzt, um das neue MacBook Pro anzutreiben. Er liefert etwas mehr Leistung, ist aber vor allem darauf getrimmt, sparsam zu sein, hier findet ihr noch weitere Infos. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 20 Stunden angegeben.

Der gemeinsame Arbeitsspeicher fällt etwas größer aus, als beim aktuellen Modell und kann maximal bis zu 24 GB groß werden. Die SSD kann nach wie vor eine maximale Kapazität von bis zu zwei TB haben.
Wi-Fi 6 wird jetzt unterstützt, die Anschlüsse bleiben ebenfalls unverändert, auch die maximale Displayhelligkeit von bis zu 500 nits bleibt gleich.
Das Mikrofon soll die bekannte „Studioqualität“ mitbringen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise für das neue MacBook Pro 13 Zoll starten bei 1.599 Euro, dafür erhält der Kunde acht GB Arbeitsspeicher, acht CPU- und GPU-Kerne und 256 GB SSD.

Der Start des Verkaufs bei Apple erfolgt im kommenden Monat.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

Schutz vor staatlicher Spyware: Lockdown-Modus in iOS 16 und macOS Ventura angekündigt

Schutz vor staatlicher Spyware: Lockdown-Modus in iOS 16 und macOS Ventura angekündigt   0

Apple wird einen neuen Sicherheitsmodus in iPhones und Mac einbauen. Der sogenannte Lockdown-Modus wird bestimmte Funktionen in Nachrichten, Facetime und Safari deaktivieren, um den Nutzer etwa vor staatlicher Spyware zu [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting