macOS Ventura liegt jetzt in Beta 2 für Developer vorVorherige Artikel
Auch tvOS 16 Beta 2 steht für Developer bereitNächster Artikel

watchOS 9: Entwickler können Beta 2 laden

News, watchOS
watchOS 9: Entwickler können Beta 2 laden
Ähnliche Artikel

Apple hat  vor wenigen Minuten auch watchOS 9 Beta 2 für die registrierten Entwickler vorgelegt. Die kommende watchOS 9-Version unterstützt die Apple Watch Series 3 nicht mehr und bringt einige neue Funktionen in den Bereichen Gesundheit und Sport.

Apple hat am heutigen Mittwoch Abend neben iOS 16 und iPadOS 16 Beta 2, und macOS Ventura Beta 2 auch watchOS 9 Beta 2 für die registrierten Entwickler vorgelegt.

Zur Installation von watchOS 9Beta 2 muss die Apple Watch auf dem Ladegerät liegen, der Akku der Uhr muss zu wenigstens 50% geladen sein und die Apple Watch muss mit dem selben WLAN verbunden sein, wie das gekoppelte iPhone.

Neue Sport- und Gesundheitsfunktionen in watchOS 9

Die Aktualisierung auf watchOS 9 bringt eine Reihe neuer Features, die das Training mit der Uhr betreffen, so werden zusätzliche Daten, etwa zur Schrittlänge und des Trainingsfortschritts beim Training erfasst. Es werden auch erstmals Herzzonen unterstützt.

Weitere Neuerungen betreffen eine detailliertere Erfassung der Schlafqualität. Zudem unterstützt watchOS 9 die Erfassung von Medikamentengaben.

watchOS 9 wird nicht mehr auf der Apple Watch Series 3 laufen, die 2017 auf den Markt kam. Das Update wird im Herbst in der finalen Version für alle Nutzer kompatibler Modelle erscheinen. Um die Beta zu testen, muss auch iOS 16 auf dem gekoppelten iPhone installiert sein.

Welche Änderungen oder Neuerungen Beta 2 mit sich bringt, ist noch nicht klar. Fällt euch etwas auf? Lasst uns gern einen Kommentar da.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Zu wenige Innovationen? Apple hält wohl keine Oktober-Keynote ab

Zu wenige Innovationen? Apple hält wohl keine Oktober-Keynote ab   0

Nach der Keynote ist vor der Keynote, so wurde lange vermutet: Apple wird allerdings vielleicht in diesem Jahr gar keine Keynote mehr veranstalten, vermuten Beobachter. Der Grund ist ebenso einfach, [...]