Netflix zeigt bald Werbung und Microsoft plant sieVorherige Artikel
Sind 1.000 Dollar für die Nächster Artikel

Neue Features testen: Safari Technology Preview 149 ist da

Apps, News
Neue Features testen: Safari Technology Preview 149 ist da
Ähnliche Artikel

Apple bietet Anwendern die Option, neue Features seines Browsers Safari bereits einige Zeit vor deren Einführung zu testen. Zu diesem Zweck wurde die Safari Technology Preview ins Leben gerufen. Zuletzt wurde von Apple Version 149 dieses Beta-Browsers vorgelegt. Sie liefert einige weitere Stabilitätsverbesserungen.

Apple hat vor ein paar Jahren die Safari Technology Preview gestartet. Sie erlaubt es interessierten Nutzern, neue Funktionen in Safari schon vor deren offizieller Einführung zu testen. Unlängst wurde Safari Technology Preview 149 zum Download bereitgestellt. Diese neue Version des Beta-Browsers von Safari beinhaltet allgemeine Verbesserungen und Fehlerbehebungen in den Bereichen Web Inspector, Media, CSS, CSS Container Queries, Rendering, JavaScript, Screen Sharing, Web Animations, WebAuthn, Navigation Preload und Web API sowie weitere Sicherheitsverbesserungen.

Ein Blick auf neue Funktionen

Die Safari Technology Preview war von Apple im Jahr 2016 erstmals angeboten worden. Interessierte Nutzer können sie kostenlos und ohne Anmeldung testen, indem sie sie auf dieser Seite laden.

Wenn ihr die Safari Technology Preview schon nutzt, könnt ihr das Update auf die Version 149 einfach über den Punkt Software-Update in den Systemeinstellungen installieren.

Neu sind in Safari 16, der ab macOS Ventura verteilt wird, unter anderem Passkeys, geteilte Tabs und Tabgruppen und der Live Text auch in Videos.

Die Safari Technology Preview ist mit Macs mit macOS Monterey und Ventura kompatibel, jedoch nicht mehr mit Computern, auf denen noch macOS Big Sur genutzt wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Twitter hängt: Einige Nutzer können Dienst nicht nutzen

Twitter hängt: Einige Nutzer können Dienst nicht nutzen   0

Twitter hat am heutigen Abend offenbar mit einigen Problemen zu kämpfen: Diese treffen allerdings nicht alle Nutzer und könnten vor allem in Nordamerika konzentriert sein. Von Zeit zu Zeit erwischt es [...]