Mehr Updates: watchOS 8.7.1 für alle Nutzer ist daVorherige Artikel
Update jetzt laden: Lücken in iOS 15.6 werden aktiv ausgenutztNächster Artikel

Handschrifteingabe in Office: iPad-Version bekommt Scribble-Unterstützung

Apps, iPad, News
Handschrifteingabe in Office: iPad-Version bekommt Scribble-Unterstützung
Ähnliche Artikel

Microsoft Office fürs iPad bekommt eine neue Funktion für den Apple Pencil: Die Handschrifteingabe Scribble ist ab sofort prinzipiell für iPad-Nutzer verfügbar, das neue Feature wird allerdings offenbar in Wellen ausgerollt und ist noch nicht bei allen Nutzern sichtbar.

Microsoft hat damit begonnen, eine neue Funktion für die mobile Version für iOS zu veröffentlichen. Ab sofort wird Scribble grundsätzlich unterstützt, wie Microsoft in einem entsprechenden Dokument erklärt.

Mit Scribble können Nutzer handschriftlich Text mittels des Apple Pencil eingeben. Darüber hinaus kann auch Text bearbeitet werden, indem Worte gelöscht oder an anderer Stelle eingefügt werden.

Scribble für das iPad wird in Wellen ausgerollt und muss erst aktiviert werden

Auch zuvor konnten Nutzer bereits Text mit dem Apple Pencil in Word am iPad eingeben, in Powerpoint ließen sich Wörter per Pencil in gedruckten Text umwandeln. Allerdings wurde hierfür die Handschrifterkennung von Microsoft genutzt.

Die neue Funktion wird ab der Officeversion für iOS 2.64 unterstützt, sie muss allerdings zuerst in den Einstellungen für den Apple Pencil aktiviert werden. Zudem wird das Feature offenbar in Wellen ausgerollt und ist noch nicht bei allen Nutzern verfügbar.
Um alle Funktionen von Microsoft Office am iPad und iPhone nutzen zu können, ist ein aktives, kostenpflichtiges Abo von Microsoft365 erforderlich, diese Abos lassen sich häufig zu deutlich reduzierten Preisen etwa bei Amazon erwerben und laufen zumeist ein Jahr.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar   0

Heute Abend hat Apple auch eine neue Beta von iPadOS 16.1 für die registrierten Entwickler verteilt. Sie läuft als iPadOS 16.1 Beta 4, kann sich aber bei Entwicklern auch mit [...]