AirPods Pro 2 vielleicht schon übermorgen: Welche Features wünscht ihr euch?Vorherige Artikel
Im Angebot: Office 365 Family für 27 Monate für 99,99€Nächster Artikel

iPhone 14: Apple drängt zur eSIM, Akkus sollen zulegen

Gerüchte, iPhone, News
iPhone 14: Apple drängt zur eSIM, Akkus sollen zulegen
Ähnliche Artikel

Das iPhone 14 soll erneut mit größeren Batterien kommen. Damit hätte Apple im zweiten Jahr in Folge die Akkus vergrößert. Schon das iPhone 13 kam mit größeren Akkus, was nach der Vorstellung der schwach ausgestatteten iPhone 12-Modelle aber auch dringend nötig wurde.

Apple wird das iPhone 14 am Mittwoch vorstellen. Wenige Tage vor der Keynote schießen die Gerüchte durch die Decke. Letzte Ausblicke gewährte am Wochenende noch Mark Gurman. Er geht von nochmals größeren Akkus aus.

In der aktuellen Ausgabe seines wöchentlich erscheinenden Newsletters schreibt Gurman, er rechne damit, dass Apple die Batterien im iPhone 14-Lineup erneut vergrößern wird. Damit käme schon das zweite iPhone in Folge mit größeren Akkus, die Prognose wurde erstmals allerdings bereits im Juni aufgebracht. Speziell das iPhone 12 Mini kam mit einer sehr klein dimensionierten Batterie mit einer Ladung nicht sehr weit, seitdem hat Apple nachgearbeitet.

Wird die physische SIM gestrichen?

Weiter spricht Gurman über Apples Pläne mit der eSIM. Apple werde in Zukunft einen stärkeren Fokus auf diese Lösung legen, so Gurman. Die eSIM ist ein digitales Profil einer SIM-Karte, die nicht physisch vorliegen muss. Sie kann per QR-Code oder Download-Link auf ein iPhone gebracht werden, Apple unterstützt die Technik seit dem iPhone Xs.

In Zukunft könnten iPhones auch komplett ohne physischen SIM-Schacht kommen, wie wir in früheren Meldungen berichtet hatten. Ob das schon im iPhone 14-Lineup der Fall ist, ist nicht klar, Gurman schreibt aber, Apple werde die Provider zu einem Verzicht auf physische SIMs ermutigen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

watchOS 9.1 Beta 4 für Developer ist verfügbar

watchOS 9.1 Beta 4 für Developer ist verfügbar   0

Apple hat heute Abend watchOS 9.1 Beta 4 für die registrierten Entwickler zur Verfügung gestellt. Die neue Beta erscheint damit etwa eine Woche nach der vorangegangenen Testversion. Die neue Beta [...]