Fertig entwickelter, supergünstiger  Apple Pencil fürs iPhone? AbgesagtVorherige Artikel
Sieben Jahre Service: Wie die EU für nachhaltige Smartphones sorgen willNächster Artikel

Ausgedrückt: Das iPhone 15 soll ohne Tasten kommen

Gerüchte, iPhone, News
Ausgedrückt: Das iPhone 15 soll ohne Tasten kommen
Ähnliche Artikel

Das iPhone 15 hat womöglich keine Tasten mehr: Auf physische Buttons soll Apple in der kommenden Generation des iPhones erstmals vollständig verzichten, wurde kürzlich spekuliert. Dieses Gerücht erhielt nun neue Nahrung: Apple hat danach bereits Vorverträge mit einem Zulieferer haptischer Baugruppen geschlossen.

Das wäre eine kleine, aber bemerkenswerte Änderung: Im iPhone 15 könnte es erstmals keine Knöpfe mehr geben. Schon vor einigen Wochen wurde erstmals darüber spekuliert, dass Apple auf die physischen Buttons für Lautstärke und den Ein/Aus-Schalter verzichten könnte. An ihre Stelle sollen haptische Bedienelemente treffen, wie wir sie bereits aus dem iPhone 7 und 8 kennen. Dort wurde der Home-Button vermittels eines haptischen Elements gebildet. Im ausgeschalteten Zustand – und leider auch bei vollständigen Systemabstürzen – ließ sich dieser Knopf nicht drücken.

Wie Apple den Power-Button angesichts dieser Eigenschaft in einem iPhone als haptisches Element umsetzen würde, bliebe noch abzuwarten.

Streicht das iPhone 15 die Tasten?

Nun verdichten sich die Hinweise darauf, dass Apple eben diesen Pfad verfolgen könnte. Der Zulieferer Cirrus Logic hat offenbar bereits in seine Planungen einbezogen, die nächste Generation seiner HPMS-Chips an einen strategischen Kunden zu liefer, wie aus einem Brief an die Investoren hervorgeht. Diese Chips kommen bereits in der Taptic Engine des iPhones zum Einsatz.

Die Analysten Blayne Curtis und Tom O’Malley von Barclays gehen davon aus, dass Apple die Lösungen des texanischen Halbleiterspezialisten in das iPhone bringen wird. In einer Notiz für Investoren schreiben sie, es sei damit zu rechnen, dass die Neuerung allerdings ausschließlich am iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max Einzug halten werde. Die Standardmodelle dürften wiederum weitgehend unverändert kommen und in weiten Teilen dem aktuellen iPhone 14 entsprechen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
<
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gerüchte

tvOS 16.2: Vierte Beta für Entwickler ist da

tvOS 16.2: Vierte Beta für Entwickler ist da   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 16.2 Beta 4 an die registrierten Entwickler verteilt. Die neue Beta folgt zwei Wochen auf die Verteilung der vorangegangenen Beta. Unter tvOS 16.2 wird [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x