AirPods Pro 2 immer noch ohne Lossless: Apple-Ingenieur versucht sich an einer AntwortVorherige Artikel
Zu wenig gezahlt: Foxconn gibt Fehler in größter iPhone-Fabrik zuNächster Artikel

Im Regal beschlagnahmt: iPhone-Verkäufe in Brasilien wegen fehlendem Netzteil eingeschränkt

News
Im Regal beschlagnahmt: iPhone-Verkäufe in Brasilien wegen fehlendem Netzteil eingeschränkt
Ähnliche Artikel

In Brasilien eskaliert der Streit zwischen Apple und den Verbraucherschutz gehören immer weiter. Die haben nun damit begonnen, massenhaft iPhones aus den Regalen der Läden zu räumen, um den Verkauf zu behindern. Hintergrund ist Apples Weigerung, das Ladegerät wie verlangt wieder den iPhones beizulegen.

In Brasilien verlangt der Regulierer, dass Smartphones wie das iPhone nur mit einem Ladegerät im Lieferumfang verkauft werden dürfen. Apple, das bereits seit Start des iPhone 12 kein Ladegerät mehr beilegt, weigerte sich bislang, der Anordnung Folge zu leisten. Die Behörden reagierten darauf, indem sie zunächst Geldstrafen gegen Apple verhängten, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten und anschließend ein Verkaufsverbot ins Gespräch brachten – ebenfalls ohne Erfolg. Jetzt ziehen sie andere Seiten auf.

Behörden beschlagnahmen iPhones noch im Geschäft

Nun hat die Procon-DF damit begonnen, die Geräte noch vor dem Verkauf zu beschlagnahmen: Wie lokale Blogger berichten, hatte die Behörde hunderte Geräte in der Hauptstadt Brasilia aus örtlichen Shops von Netzbetreibern und Autorisierten Apple Service Providern an sich genommen.

Apple forderte die Behörde auf, in ihrem Tun einzuhalten, bis der Fall gerichtlich geklärt ist. Der zuständige Richter Diego Câmara Alves ist dem Vernehmen nach eher bereit, Apples Position zu folgen. Für ihn ist kein Verstoß gegen brasilianisches Verbraucherrecht ausgemacht.

Unterdessen baut Apple vor: Das Unternehmen verkauft das neue Apple TV 4K in Brasilien wieder mit einem USB-C-Ladekabel für die beiliegende Fernbedienung – dieses Kabel fehlt im Rest der Welt in der Box.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2   0

Apple hat die Signierung von iOS 16.2 beendet, damit ist es nicht mehr länger möglich, auf diese Version von iOS zurückzukehren. iOS 16.3 war am 23. Januar für alle Nutzer [...]