Reviews zum Apple TV 4K: Nur wenige Gründe für UpdateVorherige Artikel
Habt ihr unter iOS 16 auch Probleme mit Face ID?Nächster Artikel

iPhone SE 4: Wie groß wird es und wann kommt es?

iPhone, News
iPhone SE 4: Wie groß wird es und wann kommt es?
Ähnliche Artikel

Das iPhone Xr bekommt möglicherweise bald einen Nachfolger – der würde aber in die Fußstapfen des iPhone Se treten und zu einem vergleichsweise günstigen Preis kommen. Noch hat sich Apple allerdings nicht entschieden, wie groß das Display werden soll.

Apples aktuelles iPhone SE ist beim Kunden faktisch durchgefallen. Das noch einmal neu aufgewärmte Design von 2017 wurde im Handel nicht mehr angenommen, darauf könnte Apple reagieren, indem man es äußerlich auffrischt. Erwartet wird aktuell ein iPhone SE 4, das sich am iPhone XR orientiert, das Apple im Jahr 2018 eingeführt hatte, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Es besitzt ein Display mit etwas schmaleren Rändern und Face ID.

Apple scheint aktuell verschiedene Entwürfe des iPhone SE 4 zu durchdenken, für eine Displaygröße hat man sich aber noch nicht entschieden, das schrieb zuletzt der Analyst Ross Young.

Wie groß wird das neue iPhone SE 4?

Im Rennen ist aktuell etwa ein 6,1 Zoll-OLED-Panel, für das Apple zwei Zulieferer im Auge hat. Wie wahrscheinlich allerdings ein OLED-Display für ein eher niedrigpreisiges iPhone ist, steht dahin. Darüber hinaus sind noch Displaykonfigurationen von 5,7 bis 6,1 Zoll im Evaluierungsprozess, hierbei sollen LCD-Panels zum Einsatz kommen und es sind ebenfalls zwei Zulieferer als mögliche Kandidaten vorgesehen.

Interessant ist, dass das neue iPhone SE 4 laut Young, der für das Branchenanalysehaus DSCC arbeitet und über verlässliche Quellen in der Lieferindustrie verfügt, nicht vor 2024 auf den Markt kommen soll. Damit wäre es deutlich später dran, als bislang vielfach gemutmaßt wurde.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

Vision Pro: Kunden klagen über gesprungenes Displayglas

Vision Pro: Kunden klagen über gesprungenes Displayglas   0

Einige Verbraucher, die das Vision Pro-Produkt von Apple erworben haben, berichten über unerwartete Risse im Glas ihrer Geräte, die anscheinend spontan und ohne jede äußere Belastung entstehen. Bislang lehnt Apple [...]