Auch dritte Beta von tvOS 16.2 für Developer kann geladen werdenVorherige Artikel
watchOS 9.2 lässt Sportler gegen sich selbst laufenNächster Artikel

MagSafe-Leaks: Kommt bald der Magic Charger?

Gerüchte, News
MagSafe-Leaks: Kommt bald der Magic Charger?
Ähnliche Artikel

Entwickelt Apple ein neues MagSafe-Ladegerät? Seit kurzem tauchen im Netz Leaks auf, die einen neuen Charger zu zeigen scheinen. Wie authentisch diese Aufnahmen sind, ist allerdings unklar.

Apple wurde in der Vergangenheit zu verschiedenen Gelegenheiten häufig nachgesagt, an neuen Wireless Charger-Lösungen zu arbeiten. Diese Gerüchte wollten nach dem Scheitern von AirPower lange nicht verstummen und flackern immer wieder auf. Neues Feuer bekommen sie nun in Form einiger Leaks, die ein neues Ladegerät zeigen sollen.

Dieser Magic Charger genannte Adapter wurde zuerst von einem Sammler seltener Apple-Produkte auf Twitter gezeigt, der sich laut fragte, wie er das Gerät am besten auseinandernehmen und wieder funktionsfähig machen könnte.

Kommt bald der Magic Charger?

Das Gerät steckt in einem Aluminiumgehäuse und besitzt einen Gummifuß, der den Stand verbessern soll. Später folgten weitere Leaks aus anderer Quelle, unter anderem auch durch einen Leaker, der in der Vergangenheit bereits zutreffend auf neue Produkte von Apple hingewiesen hatte.

Das Produkt hat aber noch Potenzial: So kann ein iPhone aktuell nicht im Hochformat geladen werden. Es wäre zudem der erste aufklappbare Charger, den Apple anbietet.

Ob ein solches MagSafe-Ladegerät tatsächlich auf den Markt kommt und wenn ja, wann das sein könnte, ist anhand solcher Leaks nicht zu sagen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Spotify will jetzt doch teureren HiFi-Tarif bringen, würdet ihr drauf zahlen?

Spotify will jetzt doch teureren HiFi-Tarif bringen, würdet ihr drauf zahlen?   0

Es mehren sich die Anzeichen, dass Spotify in Kürze ein Abonnement für verlustfreies Audio einführen wird. Dieses qualitativ hochwertige Angebot könnte jedoch mit einer Preiserhöhung einhergehen. Wäre euch ein Spotify-Abo [...]