1080P und zwei Streams: Das Netflix-Abo mit Werbung wird besserVorherige Artikel
Für freiwillige Tester: Safari Technology Preview 168 ist verfügbarNächster Artikel

Periskop-Kamera im iPhone 15 Pro: Apple holt zweiten Fertiger dazu

Gerüchte, iPhone, News
Periskop-Kamera im iPhone 15 Pro: Apple holt zweiten Fertiger dazu
Ähnliche Artikel

Im iPhone 15-Lineup wird wohl tatsächlich erstmals eine Periskop-Kamera stecken. Eine solche erlaubt einen deutlich leistungsstärkeren optischen Zoom. Apple hat sich nun offenbar mit zusätzlichen Lieferkapazitäten versorgt, um den erwarteten Bestellandrang bewältigen zu können.

Apples kommendes iPhone-Lineup könnte tatsächlich mit einer echten Neuheit aufwarten – neu in Apples Universum, denn die Android-Flaggschiffe machen dem iPhone hier schon seit Jahren vor, was möglich ist. Doch im Herbst erscheint womöglich das erste iPhone mit einer Periskop-Kamera.

Hierfür hat Apple offenbar nun auch den asiatischen Optikspezialisten Genius Electronic Optical als Zulieferer gewonnen, berichtet die in Taiwan erscheinende Fachzeitschrift Digitimes unter Berufung auf Quellen, die mit den Vorgängen vertraut sind.

Nur das iPhone 15 Pro Max bekommt das Periskop

Zuvor war erwartet worden, Apple werde einzig Komponenten des Fertigers Largan Precision für das Periskop heranziehen. Noch immer geht man davon aus, dass Apple nur im iPhone 15 Pro Max das Periskop einbauen wird, Fans kleinerer Größen gucken in die Röhre.

Erst im kommenden Jahr soll das Periskop in beide Modelle des iPhone 16 Pro Einzug halten. Bei einer Periskop-Kamera wird das einfallende Licht durch eine Anordnung aus Spiegeln auf einen längeren Weg innerhalb der Kameras geschickt, hierdurch ist ein deutlich stärkerer optischer Zoom möglich. Erwartet wird ein bis zu sechsfacher optischer Zoom im iPhone.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

WhatsApp will mit neuen Videoanruf-Features Facetime unter Druck setzen

WhatsApp will mit neuen Videoanruf-Features Facetime unter Druck setzen   0

WhatsApp verbessert seine Videoanruffunktion, um im Wettbewerb mit Facetime attraktiver zu werden. Zu den Neuerungen gehören unter anderem eine höhere Teilnehmerzahl, eine SharePlay-Alternative und eine verbesserte Qualität. WhatsApp hat angekündigt, seine [...]