Für iPhone 6s und iPhone 7: iOS 15.7.5 repariert aktiv ausgenutzte SicherheitsproblemeVorherige Artikel
AirPods Pro: Praktische Kopfhörer - aber wie halte ich sie zusammen?Nächster Artikel

Update: Viele AirPods erhalten neue Software

AirPods, News
Update: Viele AirPods erhalten neue Software
Ähnliche Artikel

Neben neuen Betas hat Apple heute Abend auch eine neue Software für die AirPods verteilt. Viele Modelle erhalten die aktualisierte Firmwareversion, ob sie Neuerungen oder Änderungen enthält, ist allerdings noch nicht klar.>

Apple hat heute Abend auch ein Update für die AirPods veröffentlicht. Die neue Firmware wird für die meisten AirPods-Modelle verteilt, sie trägt die Versionsnummer 5E133 und folgt auf die Version 5B59, diese hatte Apple im Januar veröffentlicht.

Die Das Update der AirPods läuft automatisch

Die neue Software wird ab sofort auf die AirPods geladen. Es gibt keine von Apple vorgesehene Methode, das Update manuell anzustoßen. Um die Installation zu ermöglichen, müssen sich die AirPods im Case befinden, dieses muss geladen werden und die AirPods müssen sich in Reichweite mit dem gekoppelten iPhone befinden.

Die Installation der neuen Firmware erfolgt zumeist innerhalb weniger Tage nach der Veröffentlichung und wird in Wellen von Apple angestoßen.

Diese AirPods erhalten die neue Software

Die aktualisierte software wird für die AirPods 2, AirPods 3, AirPods Max und die originalen AirPods Pro verteilt.

Es ist nicht klar, welche Neuerungen das Update mit sich bringt, Apple verliert einige Allgemeinplätze zu Software-Updates für die AirPods in einem entsprechenden Supportdokument. Falls ihr interessante Beobachtungen macht, berichtet uns gern in den Kommentaren unter dem Artikel davon.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

AirPods

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]