Final Cut Pro fürs iPad erhält viele neue Tastenkombinationen und FehlerbehebungenVorherige Artikel
Netflix schafft günstiges Basis-Abo in weiteren Ländern abNächster Artikel

Beats Studio Pro: Neue Over-Ear-Kopfhörer von Apple können bestellt werden

Hardware, News
Beats Studio Pro: Neue Over-Ear-Kopfhörer von Apple können bestellt werden
Ähnliche Artikel

Apples neue Over-Ear-Kopfhörer, die Beats Studio Pro, sind ab sofort in Deutschland erhältlich. Wie Apple betont, sind die Studio Pro mit iOS und Android kompatibel, wobei letztere Plattform sogar zusätzliche Funktionen bietet.

Die Premium-Over-Ears können in verschiedenen Farben bestellt werden und bieten im Vergleich zu ihrem Vorgänger, den Beats Studio 3, einige Verbesserungen. Sie sind leistungsstark und eignen sich besonders gut für den Sport. Eine Besonderheit der Studio Pro ist, dass sie unter Android genauso viele Komfortfunktionen bieten wie unter iOS.

Zu den weiterentwickelten Funktionen gehören die Active Noise Cancellation (ANC) und der Transparency Mode, die beide nochmals verbessert wurden. Darüber hinaus unterstützen die Kopfhörer personalisiertes 3D-Audio mit dynamischem Head-Tracking. Die Gesprächsqualität bei Anrufen wurde durch verbesserte Mikrofone um 27% gesteigert.

Die Beats Studio Pro können per USB-C angeschlossen werden und unterstützen dann verlustfreies Audio und ermöglichen gleichzeitig das Aufladen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, herkömmliche Audiogeräte über den 3,5-mm-Klinkenanschluss anzuschließen.

Die Ohrmuscheln der Kopfhörer bestehen aus einer UltraPlush-Leder-Memory-Schaum-Konstruktion. Obwohl sie nicht speziell gegen Schweiß oder Spritzwasser zertifiziert sind, geht Beats davon aus, dass sie sich auch für den Einsatz beim Sport eignen.

Unter Android genauso funktionsreich

Interessanterweise hat Apple den Studio Pro keinen eigens entwickelten Audiochip verpasst, sondern einen angepassten Beats-Chip verwendet, um auch unter Android vollen Komfort zu bieten. Das bedeutet, dass Android-Nutzer mit ihren Smartphones oder Chromebooks eine schnelle Kopplung per Fast Pairing durchführen können. Natürlich ist auch die bekannte 1-Click-Einrichtung im Apple-Universum verfügbar.

Unter Android gibt es jedoch eine Funktion, die unter der Apple-ID nicht verfügbar ist: den automatischen Gerätewechsel. Dafür erhalten Apple-Nutzer automatische Software-Updates.

Die Akkulaufzeit der Beats Studio Pro beträgt 24 Stunden mit ANC und Transparency Mode oder 40 Stunden ohne diese Funktionen. Zehn Minuten Aufladen im Case sollen weitere vier Stunden Wiedergabe ermöglichen.

Verfügbarkeit und Preis

Die Beats Studio Pro sind ab sofort in Deutschland, Frankreich, Kanada und den USA erhältlich. In Deutschland kosten sie 399,95 Euro und sind in den Farben Sandstein, Espresso, Navy und Schwarz erhältlich.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hardware

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern   0

Analysten prognostizieren glänzende Zeiten für Apple: Der Konzern könnte vor allem dadurch profitieren, die neuen KI-Funktionen ausschließlich für Kunden mit den neuesten Geräten anzubieten. Diese Strategie wird voraussichtlich die Verkaufszahlen [...]