Neuer Deal: Mit o2 und iPhone 14 Pro sorgenfrei in den SommerurlaubVorherige Artikel
Apple führt Tap to Pay auch in Großbritannien einNächster Artikel

Threads anders als Twitter: Plattform soll ein freundlicher Ort sein

Apps, News
Threads anders als Twitter: Plattform soll ein freundlicher Ort sein
Ähnliche Artikel

Threads soll netter als Twitter sein: Die neue Meta-Plattform strebt danach, kontroverse und polarisierende Gespräche zu minimieren. Auch die Wahrheitsliebe der Nutzer steht im Fokus.

Seit dem Start verzeichnet das neue soziale Netzwerk Threads einen beeindruckenden Erfolg: Innerhalb einer Woche konnte es bereits 100 Millionen Nutzer gewinnen, was bei Twitter  für Panik sorgte. Klageandrohungen und unsachliche Angriffe waren die Folge.

Doch kann Threads diesen Erfolg langfristig halten? Das Netzwerk will sich bewusst von Twitter unterscheiden und als freundlicherer Ort präsentieren, so betont Mark Zuckerberg, CEO von Meta.

Möglichst wenig Politik auf Threads

 

Um dieses Ziel zu erreichen, wird angestrebt, politische Inhalte auf Threads möglichst gering zu halten, erklärt Adam Mosseri, der Marketingchef von Instagram. Politische Akteure sollen daher keine bezahlte Werbung schalten dürfen.

Berichten zufolge wird Threads auch den Fokus auf die Überprüfung von Nachrichteninhalten legen. Faktenchecks spielen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Plattform. Wie diese Faktenprüfer genau arbeiten werden, bleibt abzuwarten. Es ist allgemein bekannt, dass dieses Geschäft schwierig ist und selbst auf Facebook noch nicht perfekt funktioniert, nicht zuletzt aufgrund der Größe der Plattform.

Es ist darüber hinaus auch  noch unklar, ob und wann Meta eine chronologische Timeline einführen wird. Bisher bestimmt der Algorithmus die Reihenfolge der Beiträge. Dies könnte jedoch ein Problem für Markenwerbung darstellen, wie Nu Wexler, ein Experte für Markenbildung, der früher sowohl für Facebook als auch für Twitter tätig war und heute für die Agentur Seven Letter arbeitet, betont. Dadurch könnten teure Beiträge schnell untergehen, wenn wichtige Ereignisse die Timelines überfluten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Braucht das iPhone einen neuen Namen?

Braucht das iPhone einen neuen Namen?   0

Gäbe es Gründe für Apple, das iPhone umzubenennen? Ein ehemaliges Mitglied aus dem Marketing-Team von Apple argumentiert, dass der Name nicht mehr den Geist der Zeit widerspiegle und stellt das [...]