Meta

Auf der Suche nach der iPhone-KI: Apple sprach auch mit Meta

27 Juni 2024 - von Roman van Genabith

Apple hat für die Integration von KI auf dem iPhone auch Gespräche mit Meta geführt. Die Facebook-Muttergesellschaft entwickelt ebenfalls große Sprachmodelle. Diese Gespräche bleiben jedoch auf vorläufiger Ebene stehen. Für seine KI-Offensive wird Apple auf die Dienste externer Partner zurückgreifen. Zunächst wird ChatGPT von OpenAI in das System integriert, um einzugreifen, wenn Apples eigene KI-Modelle an ihre Grenzen stoßen. Das soll jedoch nicht das Ende der Kooperationen sein. Später könnte auch das Gemini-Modell von Google in die iPhone-Plattform eingebunden werden. Gespräche mit Meta wurden ebenfalls geführt Auf der Suche nach

MEHR
Meta

Zu viele Fake-News auf Facebook: EU geht gegen Meta vor

30 April 2024 - von Roman van Genabith

Die Europäische Kommission nimmt im Kontext der bevorstehenden Europawahlen den Technologieriesen Meta ins Visier. Die Behörde kritisierte am Dienstag, dass das Unternehmen hinter Facebook nicht konsequent genug gegen die Verbreitung von Falschnachrichten vorgehe. Besonders Fehlinformationen, die von externen Staaten verbreitet werden, stehen im Fokus dieser Kritik. Meta hat es mit einer Untersuchung der EU-Kommission zu tun, die sich auf mögliche Verstöße gegen den Digital Services Act bezieht, wie heute bekannt wurde. Wie der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen heute ausführte, hat die EU geeignete Mittel ins Leben gerufen, um die

MEHR
Meta

Ihr seid nicht allein! Facebook, Instagram und der Messenger sind gestört

05 März 2024 - von Roman van Genabith

Facebook und Instagram haben aktuell mit erheblichen Problemen zu kämpfen. Nutzer können die Dienste nicht nutzen und es gibt zudem auch Probleme mit der Anmeldung. WhatsApp ist aber offenbar nicht betroffen. Wie viele Nutzer ihre Konten derzeit nicht verwenden  Aktuell knirscht es gewaltig bei mehreren Meta-Apps. Bei Facebook geht für viele Nutzer zur Stunde gar nichts mehr: Anwender können derzeit oft nicht mehr auf ihre Konten zugreifen. Dabei ist das Fehlerbild offenbar zumeist so, dass Anwender von ihrem Account abgemeldet werden. Die erneute Anmeldung schlägt dann zumindest vielfach fehl, weil

MEHR
Meta

Rechtswidriges Abo: Meta muss bei Werbefrei-Option für Facebook nachbessern

09 Februar 2024 - von Roman van Genabith

Meta sieht sich gezwungen, den Buchungsprozess für kostenpflichtige Abonnements von Facebook und Instagram in Deutschland zu modifizieren. Der Button, der zur werbefreien Nutzung der Plattformen führt, erfüllt nach einem Entscheid des Oberlandesgerichts Düsseldorf nicht die juristischen Anforderungen, da er nicht eindeutig auf die entstehenden Kosten hinweist. Dieses Urteil hat nun Bestand und verlangt eine Anpassung durch Meta. Seit einigen Wochen bietet Meta für die beiden sozialen Netzwerke Facebook und Instagram Abonnementoptionen an, durch die Nutzer die Dienste ohne Werbeeinblendungen nutzen können. Dabei verspricht das Unternehmen, keinerlei personenbezogene Daten für Werbezwecke

MEHR
Meta

Mehr Kooperation im Datenraum: Meta, Google und Co. verbünden sich in neuer Tech-Allianz

16 Dezember 2023 - von Roman van Genabith

Verschiedene Unternehmen aus dem Technologiesektor haben sich zusammengeschlossen, um die Coalition for Open Digital Ecosystems (CODE) zu gründen und Interoperabilität sowie plattformübergreifende Verfügbarkeit von Angeboten zu fördern. Diese Initiative könnte auf die Anforderungen des in der EU kommenden Digital Markets Act reagieren. Bislang sind konkrete Initiativen oder Projekte des Konsortiums noch nicht bekannt. Die neu ins Leben gerufene Vereinigung umfasst Berichten nach sowohl große Namen wie Meta, Google, Qualcomm und Lenovo, als auch aufstrebende Firmen und kleinere Organisationen wie das Smartphone- und Kopfhörer-Unternehmen Nothing. Auch auf Spezialgebieten agierende Startups, wie

MEHR
Meta

Meta startet Threads diese Woche in Europa

11 Dezember 2023 - von Roman van Genabith

Das soziale Netzwerk Threads kommt am Donnerstag nach Europa. Der Dienst von Meta war bislang hier aufgrund der europäischen Datenschutzgesetze nicht verfügbar. Threads hat bislang rund 100 Millionen Nutzer. Threads startet in wenigen Tagen auch in Europa. Das neue soziale Netzwerk von Meta war bislang noch nicht in den Ländern der EU und des EWR aktiv gewesen. Das offizielle Startdatum ist der 14. Dezember, also an diesem Donnerstag. Nutzer sehen beim Aufruf der Seite Threads.net einen Countdown. Meta hat sich an europäischem Datenschutz gestört Threads wurde von Meta als eine

MEHR
Meta

Twitter-Alternative: Threads startet bald in Deutschland

30 November 2023 - von Roman van Genabith

Das neue soziale Netzwerk von Meta Threads, wird in Kürze seine Dienste auch in Europa anbieten. Obwohl Threads bereits in Nordamerika und anderen Märkten präsent ist, war es bisher in der Europäischen Union nicht verfügbar. Dies war auf die Abneigung von Meta zurückzuführen, die europäische Datenschutzgrundverordnung einhalten zu müssen. Meta hatte seine Alternative zu Twitter vor einigen Monaten mit großem Erfolg gestartet – in vielen Märkten, nur nicht bei uns. Das strenge europäische Datenschutzrecht hatte Meta abgeschreckt, man wollte die DSGVO bei seinem neuesten Produkt nicht einhalten und insbesondere nicht

MEHR
Meta

Wenn Facebook depressiv macht: Apple soll es richten

22 November 2023 - von Roman van Genabith

Angesichts der Kritik, dass Facebook und Instagram negative Auswirkungen auf das Wohlbefinden junger Menschen haben könnten, hat Meta eine überraschende Position eingenommen: nicht Meta, sondern Apple sollte die Verantwortung tragen, Jugendliche davon abzuhalten, diese Apps herunterzuladen. In Zeiten erhöhten Drucks auf Unternehmen entwickeln diese teilweise unkonventionelle Ansätze. So fordern Kritiker, dass Apple seinen App Store und Browser öffnen soll und Meta sieht sich mit Bedenken konfrontiert, dass seine sozialen Netzwerke schädliche Auswirkungen auf Jugendliche bis hin zu klinischer Depression haben könnten. Dies hat Eltern veranlasst, gegen den Einfluss von Facebook

MEHR
Meta

APFELPLAUSCH 313: Apple Event – unsere ehrliche Meinung | HomePod TV in Planung? | AirPods Max 2

03 November 2023 - von Roman van Genabith

Apple hat mal wieder geliefert: Neue Macs wurden vorgestellt, die werden freilich erst durch die neuen Chips interessant. Wir sprechen natürlich ausführlich über die Neuerungen vom Scary Fast-Event und über noch so einiges mehr – willkommen zum Apfelplausch 313. Doch zunächst kümmern wir uns natürlich ein wenig um eure Post, davon erreicht uns in den letzten Wochen reichlich, das freut uns natürlich. Apfelplausch hören Kein Apfelplausch mehr verpassen: ladet unsere neue App → zur App Bei Apple Bei Spotify Bei Radio.de Kapitelmarken 00:00:00: Intro und Romans Geldregen 00:02:00: Hörermails: Wireless

MEHR
Meta

Facebook ohne Werbung: Meta führt bezahltes Abo in Europa ein

30 Oktober 2023 - von Roman van Genabith

Meta kündigt einen kostenpflichtigen, werbefreien Tarif für seine Social-Media-Plattformen an, der auch von europäischen Nutzern in Anspruch genommen werden kann. Dieser neue Abo-Service soll ab November verfügbar sein. Nutzer, die über den App Store buchen, zahlen ein Drittel mehr. Es hatte sich bereits angekündigt, jetzt gibt es einen Meta-Tarif für die Nutzung ohne Werbung auch bald in Europa: Für ein Erlebnis ohne Anzeigen im Feed wird der Nutzer 9,99 Euro pro Monat zahlen, vorausgesetzt, das Abo wird über das Web abgeschlossen, das erklärte Facebook heute in einer entsprechenden Mitteilung. Meta

MEHR
Meta

Unser KI-Battle | Vision Pro Launch Details | Mac Gerüchte und Threads Geschäftsmodell – Apfelplausch 299 (a)

14 Juli 2023 - von Roman van Genabith

Wann werden wir wohl alle durch künstliche Intelligenz unsere Jobs verlieren und unter der Brücke einziehen? – Wann auch immer das sein wird, allzu bald jedenfalls wohl nicht. Wir testen zu Beginn einmal die beiden derzeit führenden KI-Sprachmodelle – mit überraschenden Ergebnissen. Willkommen zum Apfelplausch 299 (a). Und wer sich über die Nummerierung unserer Folge wundern sollte, erhält die Antwort auf die Frage nach der Folgennummer im Verlauf dieser Sendung, die wir einmal auf eine etwas ungewöhnliche Weise beginnen: Wir lassen zwei Sprachmodelle gegeneinander antreten. Um genau zu sein sind es

MEHR
Meta

Threads anders als Twitter: Plattform soll ein freundlicher Ort sein

13 Juli 2023 - von Roman van Genabith

Threads soll netter als Twitter sein: Die neue Meta-Plattform strebt danach, kontroverse und polarisierende Gespräche zu minimieren. Auch die Wahrheitsliebe der Nutzer steht im Fokus. Seit dem Start verzeichnet das neue soziale Netzwerk Threads einen beeindruckenden Erfolg: Innerhalb einer Woche konnte es bereits 100 Millionen Nutzer gewinnen, was bei Twitter  für Panik sorgte. Klageandrohungen und unsachliche Angriffe waren die Folge. Doch kann Threads diesen Erfolg langfristig halten? Das Netzwerk will sich bewusst von Twitter unterscheiden und als freundlicherer Ort präsentieren, so betont Mark Zuckerberg, CEO von Meta. Möglichst wenig Politik

MEHR