Höhere Preise, kleineres Angebot: Disney+-Zahlen zeigen SchwächeVorherige Artikel
Mikro-OLEDs: Wieso hat es Apple mit den neuen Displays so schwer?Nächster Artikel

Auch Macs betroffen: Intel-Prozessoren durch Sicherheitslücke Downfall angreifbar

Apple, Mac, News
Auch Macs betroffen: Intel-Prozessoren durch Sicherheitslücke Downfall angreifbar
Ähnliche Artikel

Wieder sind Intel-Prozessoren von einer Sicherheitslücke betroffen, die im Hardwaredesign der Chips steckt. Sie kann dazu genutzt werden, sensible Daten zu entwenden. Macs mit Intel-Prozessor sind theoretisch ebenfalls betroffen.

Die Sicherheitslücke namens Downfall in den Intel-Prozessoren stellt einen schweren Schlag für das Unternehmen dar. Milliarden von Computern weltweit sind davon betroffen, einschließlich Macs mit Intel-CPUs. Die Schwachstelle, die in der Hardware verankert ist, ermöglicht potenziell den unbefugten Zugriff auf sensible Daten anderer Anwendungen auf demselben Computer.

Die Schwachstelle ist auf eine Speicheroptimierung von Intel zurückzuführen, die dazu führt, dass Prozesse auf Register zugreifen können, die sie normalerweise nicht lesen sollten. Dies kann zu einer Weitergabe vertraulicher Informationen führen.

Wie groß ist das Risiko am Mac?

Es besteht jedoch noch Unsicherheit darüber, ob die Intel-Macs tatsächlich gefährdet sind, wie aus Medienberichten zu entnehmen ist. Apple hat in der Vergangenheit Modifikationen an den Systemdesigns vorgenommen und viele neuere Intel-Macs nutzen den Apple-eigenen T2-Chip, der sicherheitsrelevante Funktionen beinhaltet.

Für den Fall, dass die Rechner anfällig sind, sollten die üblichen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden, wie das Installieren von Apps aus vertrauenswürdigen Quellen, das Vermeiden von Mehrfachverwendung von Passwörtern und die Verwendung von Zwei-Faktor-Authentifizierung, wo immer möglich. Es bleibt abzuwarten, ob und wie schnell Patches für die betroffenen Systeme verfügbar sein werden. In der Zwischenzeit sollten Nutzer wachsam sein und ihre Sicherheitseinstellungen und Aktualisierungen im Auge behalten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress   0

Das US-Repräsentantenhaus hat erneut eine Gesetzesvorlage verabschiedet, die darauf abzielt, die Eigentumsverhältnisse von TikTok zu ändern oder die App aus US-amerikanischen App Stores zu entfernen. Dieser Vorschlag steht in einem [...]