Titanischer Wandel: iPhone 15 Pro könnte leichter sein als seine VorgängerVorherige Artikel
WhatsApp-Gruppen: Neue Teilnehmer können bald letzte Chat-Nachrichten lesenNächster Artikel

Nach HD-Fotos: Jetzt sind auch HD-Videos in Whatsapp möglich

Apps, News
Nach HD-Fotos: Jetzt sind auch HD-Videos in Whatsapp möglich
Ähnliche Artikel

Es hat nur wenige Wochen gedauert: Nachdem seit kurzem HD-Fotos von WhatsApp unterstützt werden, können Nutzer nun auch HD-Videos versenden. Wie auch bei den Bildern, müssen die Nutzer dies vor dem Versand auswählen.

WhatsApp hat sich nicht viel Zeit gelassen, um den Versand von HD-Videos umzusetzen. Mit dem neuesten Update können Nutzer nun auch hochauflösende Filme verschicken, nachdem bereits vor kurzem die Funktion zur Übermittlung von HD-Fotos eingeführt wurde.

Ähnlich wie bei den Fotos können Nutzer vor dem Versand auswählen, in welcher Qualität sie ihre Videos senden möchten. Allerdings erreichen die höher aufgelösten Videos immer noch nicht wirklich die Qualität, die moderne Handys heutzutage aufnehmen können.

Nutzer erhalten Größenvergleich vor dem Versand

Standardmäßig werden die Videos auf 480P komprimiert, was bei einer schlechten Internetverbindung nützlich sein kann, aber die Qualität deutlich beeinträchtigt. Die neue HD-Option ermöglicht immerhin eine Auflösung von 720P. Vor dem Versand zeigt WhatsApp die Größe der beiden Optionen an, was bei der Entscheidung helfen kann.

Alternativ können Nutzer das Video auch als Dokument verschicken, ohne jegliche Komprimierung. Das neueste Update wird nach und nach für alle Nutzer ausgerollt, daher kann es noch eine Weile dauern, bis jeder die Funktion nutzen kann.

WhatsApp hatte vor kurzem zudem die Bildschirmfreigabe in Videoanrufen hinzugefügt, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Apple spendiert Shazam Live-Aktivitäten am iPhone

Apple spendiert Shazam Live-Aktivitäten am iPhone   0

Shazam erhält ein neues Feature: Die App, die zu Apple gehört, unterstützt nun auch Live-Aktivitäten. Die hatte Apple schon vor geraumer Zeit eingeführt, sie haben sich aber nicht allzu rasch [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x