Für zehn Milliarden Euro: TSMC baut Chipfabrik in DresdenVorherige Artikel
Bilder: iPhone 15 mit USB-C-Port dürfte sicher seinNächster Artikel

Neue Musik nach eurem Geschmack: Apple Music startet weiteren persönlichen Sender

Apple Music, News
Neue Musik nach eurem Geschmack: Apple Music startet weiteren persönlichen Sender
Ähnliche Artikel

Apple Music ist nicht ganz so gut darin, euch passgenau Musik nach eurem Geschmack vorzuschlagen, ein neuer, individualisierter Sender soll nun dieses Defizit etwas abschwächen. Dort hört ihr Songs, die ihr wahrscheinlich mögt, die ihr noch nicht gehört habt.

Apple Music hat einen neuen Sender namens Discovery Station eingeführt, der seinen Abonnenten Musik präsentiert, die sie noch nicht kennen. Der Kanal wird schrittweise weltweit ausgerollt und befindet sich im Bereich „Jetzt hören“ unter „Sender für dich“. Obwohl er noch nicht bei allen Nutzern verfügbar ist, wird er voraussichtlich innerhalb der nächsten Stunden oder Tage in der Musik-App auf iPhones und Macs erscheinen. Unsere Beobachtungen zeigen, dass er bereits etwas früher am Mac sichtbar ist.

Die Discovery Station, die in Deutschland „Musik entdecken“ heißt, ähnelt dem personalisierten Sender, der den Namen des Nutzers trägt. Beide Sender spielen Musik basierend auf dem algorithmisch ermittelten Geschmack des Nutzers. Es gibt jedoch einen Unterschied.

Musik, die ihr noch nicht kennt

Während der persönliche Sender neue Songs mit bekannten und vom Nutzer beliebten Titeln mixt, spielt die Discovery Station ausschließlich neue Songs.

Dennoch ist die Discovery Station genauso treffsicher wie der persönliche Sender und das erste Feedback war größtenteils positiv. Wir haben ihn selbst ausprobiert und können dem zustimmen: Die ersten zehn Songs waren zumindest unserem Geschmack entsprechend und keiner davon enttäuschten völlig.

Wie gefällt euch der neue Kanal?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Music

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress   0

Das US-Repräsentantenhaus hat erneut eine Gesetzesvorlage verabschiedet, die darauf abzielt, die Eigentumsverhältnisse von TikTok zu ändern oder die App aus US-amerikanischen App Stores zu entfernen. Dieser Vorschlag steht in einem [...]