Vor dem Aus: Das iPhone 13 Mini ist wohl bald GeschichteVorherige Artikel
Wann erscheint eigentlich iOS 17?Nächster Artikel

iPhone 15 Pro: Noch kein Ultra dieses Jahr?

iPhone, News
iPhone 15 Pro: Noch kein Ultra dieses Jahr?
Ähnliche Artikel

Lange war es im Gespräch, das iPhone 15 Ultra. Es wäre eine noch deutlichere Abgrenzung des teuersten Highend-Modells zu den restlichen iPhones im Lineup. Dieses Jahr wird es aber wohl noch nicht dazu kommen. Was haltet ihr von der Idee eines Ultra-iPhones?

Die Entscheidung von Apple, das neue Highend-Modell des iPhones nicht den Namen „Ultra“ zu geben, scheint gefallen zu sein. Laut Bloomberg wird es stattdessen iPhone 15 Pro Max genannt. Obwohl zuvor Spekulationen über einen möglichen Namenswechsel aufgekommen waren, soll Apple dieses Jahr noch nicht auf ein Ultra-Branding umsteigen.

Wie fändet ihr ein iPhone 15 Ultra?

Es wäre plausibel, dass Apple Gründe für einen Namenswechsel haben  könnte. Das iPhone 15 Pro Max wird mit einer Periskop-Kamera ausgestattet sein, die erstmals in einem iPhone zum Einsatz kommt. Mit einem sechsfachen optischen Zoom hat es eine beeindruckende Spezifikation, die möglicherweise eine hochpreisige Exklusivität verheißt. Es wäre naheliegend gewesen, diese Abgrenzung auch im Namen hervorzuheben.

Vielleicht plant Apple jedoch für das kommende Jahr eine noch deutlichere Differenzierung in der Produktlinie und behält daher den Namen „Ultra“ für zukünftige Modelle in Reserve. Es ist auch möglich, dass der Ultra-Brand derzeit gar nicht in Betracht gezogen wird.

Die Frage nach einem Ultra-iPhone ist somit durchaus angebracht. Eine solche Bezeichnung könnte dazu dienen, eine klarere Unterscheidung zwischen den Modellen zu schaffen. Gerade im Hinblick auf die technischen Spezifikationen, wie den optischen Zoom, würde dies den Kunden eine bessere Orientierung bieten.

Allerdings könnte die Einführung eines Ultra-Modells auch zu einer Fragmentierung des Produktangebots führen und die Konsumenten verwirren. Apple muss daher abwägen, ob eine erhöhte Differenzierung im Namen einen echten Mehrwert für die Kunden bietet.

Letztendlich bleibt die Antwort auf die Frage, ob es ein Ultra-iPhone geben sollte, offen, aber nicht mehr lange. In wenigen Stunden wissen wir bescheid.

Würdet ihr den Namen iPHone 15 Ultra begrüßen?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress   0

Das US-Repräsentantenhaus hat erneut eine Gesetzesvorlage verabschiedet, die darauf abzielt, die Eigentumsverhältnisse von TikTok zu ändern oder die App aus US-amerikanischen App Stores zu entfernen. Dieser Vorschlag steht in einem [...]