Neue Modelle fehlen: Apples Mac-Verkäufe brechen dramatisch einVorherige Artikel
Nächster Artikel

Konkrete Pläne: Kommt 2024 das faltbare iPad?

iPad, News
Konkrete Pläne: Kommt 2024 das faltbare iPad?
Ähnliche Artikel

Apple scheint tatkräftig an der Umsetzung eines faltbaren iPads zu arbeiten. vorausgesetzt, es gibt keine unvorhergesehenen Schwierigkeiten in der Entwicklung, könnte ein solches Modell schon Ende 2024 auf den Markt kommen.

Es wird seit Langem spekuliert, dass Apple faltbare Geräte in Betracht zieht. Immer wieder sind Patente für faltbare iPhones, iPads und sogar Macs aufgetaucht, aber bislang hat sich nichts Konkretes ergeben. Nun sieht es jedoch so aus, als würde Apple die Entwicklung eines faltbaren Tablets tatsächlich konsequent vorantreiben, eine Markteinführung könnte näher sein als bisher erwartet.

Kommt bereits nächstes Jahr das iPad Fold?

Laut der Fachzeitschrift Digitimes aus Taiwan, die sich auf Informationen aus der Zuliefererkette bezieht, arbeitet Apple derzeit eng mit verschiedenen Lieferanten zusammen, um die Produktion eines faltbaren iPads, das als „iPad Fold“ bezeichnet wird, vorzubereiten. Apple plant demnach, Ende nächsten Jahres mit der Kleinserienfertigung zu beginnen.

Dies würde einen Marktstart Ende 2024 oder Anfang 2025 ermöglichen, vorausgesetzt, es treten keine weiteren großen Probleme in der Entwicklung auf. Experten haben sich zuletzt oft dahingehend geäußert, dass sie nicht davon ausgehen, dass Apple mit einem faltbaren iPhone in den Markt für faltbare Geräte einsteigt, das Risiko, das Image des umsatzstärksten Produkts zu beschädigen, wird allgemein als zu groß angesehen. Daher erscheint der Start mit einem faltbaren iPad als logischer Schritt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPad

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]