Jetzt auch iOS 17.5 und iPadOS 17.5 als RC für Entwickler verfügbarVorherige Artikel
Zunächst mit M2: Apple baut offenbar schon KI-ServerNächster Artikel

Großes Update: Logic Pro soll Songproduktion mit KI unterstützen

Apple, News
Großes Update: Logic Pro soll Songproduktion mit KI unterstützen
Ähnliche Artikel

Apple hat gestern im Nachgang der Keynote zur Vorstellung der neuen iPads neben einem großen Update für Final Cut Pro auch eine größere Aktualisierung für Logic Pro vorgestellt. Logic Pro für iPad 2 soll mit KI-Assistenz helfen, Songs zu schreiben und zu produzieren. Die Updates starten kommende Woche.

Apple hat gestern auch neue Software vorgestellt. So wurde unter anderem ein großes Update für Final Cut Pro am iPad und Mac veröffentlicht und auch Logic Pro erhielt eine größere Aktualisierung.

Logic Pro soll Musikproduzenten mit KI helfen

Das Update auf Logic Pro für iPad 2 wird mittels KI dabei helfen, Songs zu schreiben und zu produzieren, schreibt Apple in einer entsprechenden Presseinformation.

Zu diesen Features zählen Session Player, die die beliebten Möglichkeiten von Drummer um einen neuen Bass Player und Keyboard Player erweitern; die Komponententrennung, mit der sich separate Signale aus einer einzigen Audioaufnahme extrahieren und einzeln bearbeiten lassen; und ChromaGlow, das Spuren sofort einen wärmeren Sound gibt.

Session Player geben Kreativen revolutionäre Möglichkeiten, indem sie ihnen eine persönliche, KI-basierte Begleitband an die Seite stellen, die sofort auf Feedback reagiert. Drummer hat vor über zehn Jahren als eines der weltweit ersten generativen Musikfeatures die Musikproduktion im Sturm erobert. Heute werden die Möglichkeiten noch besser – mit wichtigen Neuerungen und der Einführung eines neuen virtuellen Bass Players und Keyboard Players. Session Player unterstützen das Live-Spielerlebnis und sorgen dafür, dass Künstler:innen in jeder Phase der Musikproduktion die volle kreative Kontrolle behalten.

Updates starten nächste Woche

Wie wirksam die neuen KI-Funktionen bei der Songproduktion tatsächlich sein werden, können dann Künstler und Produzenten beurteilen, sobald das Update da ist.

Die Aktualisierungen von Logic Pro für iPad 2 und Logic Pro 11 für den Mac werden am kommenden Montag in den App Store starten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet   0

Apples Datenbank zur Unterstützung der Ortungsdienste gibt leichtfertig den Standort von WLAN-Routern preis, wie Forscher kürzlich betonten. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dies zu verhindern – und so funktioniert es. Um [...]