Logic Pro

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Logic Pro

Featured - Logic Pro

Aktuellste News - Logic Pro

Logic Pro

Mehr Updates: iMovie mit Exportverbesserungen, Compressor, Motion und Logic Pro auch aktualisiert

30 November 2023 - von Roman van Genabith

Neben Updates für iOS, macOS und Final Cut Pro gibt es auch ein bisschen Produktpflege. iMovie für den Mac hat neue Exportoptionen für Projekte erhalten, Logic Pro erhält Performanceverbesserungen. Apple verteilt heute eine Reihe an Updates für diverse Produkte. Final Cut Pro hat an Mac und iPad einige neue Funktionen bekommen, hier nachzulesen. iMovie am Mac erhält einige Verbesserungen beim Exportieren von Inhalten am Apple Silicon-Mac. Konkret schreibt Apple: • Exportiere HEVC- und H.264 -Dateien schneller durch gleichzeitige Verarbeitung von Videosegmenten auf verfügbaren Media Engines (erfordert macOS Sonoma oder neuer und

MEHR
Logic Pro

Logic Pro: iPad-App erhält erstes großes Update

06 November 2023 - von Roman van Genabith

Apple hat das erste große Update für Logic Pro auf dem iPad vorgelegt. Die App ist als Mietsoftware für das Tablet von Apple verfügbar. Auch die Mac-App hat eine Aktualisierung erhalten. Seit einigen Monaten gibt es Logic Pro auch für das iPad, nachdem Nutzer von Apples leistungsstarken Tablets lange warten mussten, bis sie die professionelle Audioschnittanwendung auch mobil verwenden konnten. Nun hat Apple erstmals ein größeres Update für Logic Pro am iPad veröffentlicht. Das ist neu in Logic Pro am iPad Apple notiert die folgenden Neuerungen für Logic Pro am

MEHR
Logic Pro

Final Cut Pro und Logic Pro für Mac: App-Update bringt iPad-App-Support und Verbesserungen

23 Mai 2023 - von Roman van Genabith

Die neuen Apps für Final Cut Pro und Logic Pro für das iPad sind heute veröffentlicht worden, Apple hat nun auch die Unterstützung für die Mac-Apps nachgereicht, um mit den neuen iPadOS-Apps zusammenzuarbeiten. Final Cut Pro erhält zudem noch einige Verbesserungen. Apple hat heute die zuvor angekündigten iPad-Apps von Final Cut Pro und Logic Pro für das iPad veröffentlicht. Zugleich wurden auch Updates für die Mac-Apps der Anwendungen vorgelegt. Diese reichen einerseits die Unterstützung für die Arbeit an Projekten nach, die mit den iPad-Versionen der Apps erstellt wurden. Darüber hinaus

MEHR
Logic Pro

Kreativ-Apps für Profis: Final Cut Pro und Logic Pro als iPad-Apps sind jetzt verfügbar

23 Mai 2023 - von Roman van Genabith

Apple hatte es vor wenigen Wochen angekündigt, zur nicht geringen Überraschung vieler Nutzer und Beobachter: Final Cut Pro und Logic Pro kommen auf das iPad. Die beiden Apps sind ab sofort als iPad-Version im App Store verfügbar. Anders als am Mac, wird nicht einmalig, sondern im Abo gezahlt. Werdet ihr die neuen Programme nutzen? Apple bringt Final Cut Pro und Logic Pro auf das iPad: Nach der Ankündigung folgt nun der Launch der Anwendungen. Die Apps lassen sich ab sofort aus dem App Store laden, wobei das Ausrollen ein wenig

MEHR
Logic Pro

iPad-Versionen von Final Cut und Logic Pro: Kosten, Systemvoraussetzungen, Erscheinungsdatum

09 Mai 2023 - von Roman van Genabith

Völlig überraschend hat Apple heute Final Cut Pro und Logic Pro für das iPad vorgestellt. Die beiden Apps starten in wenigen Tagen für das Tablet von Apple, wir geben einen Überblick über die Preise und weitere wichtige Einzelheiten zur Nutzung. Apples Videoschnittbearbeitung Final Cut Pro kommt auf das iPad. Womit man lange nicht gerechnet hat, tritt nun ein. Hier lest ihr mehr über die Features und Möglichkeiten der iPad-Umsetzung der Anwendung. Die App ist günstiger die Desktop-App und noch etwas ist anders: Apple bietet die App nur im Abo an.

MEHR
Logic Pro

Logic Pro am iPad: Was Apples Profi-Soundbearbeitung leistet

09 Mai 2023 - von Roman van Genabith

Neben Final Cut Pro wurde auch Logic Pro fürs iPad vorgestellt. Da der Funktionsumfang der Apps so groß ist, greifen wir diese Neuvorstellung in einer gesonderten Meldung auf. Apple hat heute nicht nur Final Cut Pro, sondern auch Logic Pro in einer iPad-optimierten Version vorgestellt. Wie auch für Final Cut, wurde auch für Logic Pro eine MultiTouch-optimierte Oberfläche entwickelt, diese beinhaltet auch die Möglichkeit, mit dem Apple Pencil an Projekten zu arbeiten. Bekannte Tastenkombinationen können über verbundene Bluetooth-Keyboards aber auch genutzt werden. Apple weist auf die Möglichkeit hin, mit den

MEHR
Logic Pro

BREAKING NEWS: Final Cut Pro und Logic Pro kommen aufs iPad

09 Mai 2023 - von Roman van Genabith

Kaum zu glauben, aber wahr: Apple bringt zwei seiner populären Pro-Apps auf das iPad. Final Cut Pro und Logic Pro sind für das Tablet angekündigt worden. Mit diesem Schritt hatte sicher so rasch niemand gerechnet. Es war schon oft gefordert worden, doch mit einer Umsetzung hatten kaum Nutzer und Beobachter gerechnet: Apple bringt zwei seiner Werkzeuge für professionelles Arbeiten mit Bild und Ton auf das iPad. Final Cut Pro und auch Logic Pro starten auf dem Tablet, wie das Unternehmen heute per Pressemitteilung erklärt hat. Apple schreibt hierzu: Final Cut

MEHR
Logic Pro

Logic Pro: Update bringt 3D-Audio-Unterstützung und Optimierung für neuen M1 Pro-Chip

19 Oktober 2021 - von Roman van Genabith

Apple hat ein Update für seine Musikproduktionssoftware Logic Pro veröffentlicht. Mit Version 10.7 wird die Software für die optimale Ausnutzung der neuen M1 Pro-Prozessoren angepasst. Der Schwerpunkt des Updates liegt zudem darauf, 3D-Audio für Apple Music-Inhalte bereitstellen zu können. Apple hat zuletzt ein Update für seine Musikproduktionsanwendung Logic Pro vorgestellt. Logic Pro 10.7 kann von Bestandskunden ab sofort kostenlos aus dem Mac App Store geladen werden. Das Update zielt darauf, die Möglichkeiten der neuen MacBook Pro-Modelle mit M1 Pro- und M1 Max-Prozessor optimal ausnutzen zu können, hier lest ihr weitere

MEHR
Logic Pro

Apple Music Lossless: Logic Pro erhält Update für die Erstellung von 3D-Audio-Tracks

09 Juni 2021 - von Roman van Genabith

Musiker können bald auch Logic Pro benutzen, um ihre Songs mit Dolby Atmos neu abzumischen. Die professionelle Musiksoftware von Apple soll im weiteren Verlauf des Jahres ein Update erhalten, mit dem sich auch 3D-Audio für die eigene Musik erstellen lässt. Apple Music Lossless mit Dolby Atmos ist seit gestern für alle Nutzer verfügbar. Apple wird es bald Musikern auch ermöglichen, auf einfache Weise ihre Songs mit Dolby Atmos auszustatten, das verriet zuletzt Zane Lowe, seines Zeichens seit vielen Jahren einer der Moderatoren bei Apples eigenem Radiosender, der seit einiger Zeit

MEHR