Apple veröffentlicht iOS 16.5 und watchOS 9.5 kommende WocheVorherige Artikel
Apple verteilt iOS 16.5 und iPadOS 16.5 Release Candidate an Entwickler und freiwillige TesterNächster Artikel

iPad-Versionen von Final Cut und Logic Pro: Kosten, Systemvoraussetzungen, Erscheinungsdatum

iPad, News
iPad-Versionen von Final Cut und Logic Pro: Kosten, Systemvoraussetzungen, Erscheinungsdatum
Ähnliche Artikel

Völlig überraschend hat Apple heute Final Cut Pro und Logic Pro für das iPad vorgestellt. Die beiden Apps starten in wenigen Tagen für das Tablet von Apple, wir geben einen Überblick über die Preise und weitere wichtige Einzelheiten zur Nutzung.

Apples Videoschnittbearbeitung Final Cut Pro kommt auf das iPad. Womit man lange nicht gerechnet hat, tritt nun ein. Hier lest ihr mehr über die Features und Möglichkeiten der iPad-Umsetzung der Anwendung.

Die App ist günstiger die Desktop-App und noch etwas ist anders: Apple bietet die App nur im Abo an.

Auf diese Weise kostet sie 4,99 Euro im Monat, ebenso Logic Pro.

Auch ein Jahres-Abo ist verfügbar, dort liegen die Kosten bei 49 Euro, der Kunde spart also ein wenig. Ein einmonatiger Probezeitraum für Tester ist verfügbar.

Final Cut Pro und Logic Pro für den Mac werden einmalig gekauft, alle folgenden Updates sind kostenfrei, es bleibt abzuwarten, ob Apple hier ebenfalls die Konditionen ändern möchte.

System- und Hardwarevoraussetzungen

Um die beiden Apps am iPad nutzen zu können, ist iPadOS 16.4 oder höher erforderlich.

Zusätzlich läuft Final Cut Pro nur auf einem iPad Pro mit M1 oder höher, damit sind die aller meisten älteren Modelle ausgeschlossen. Logic Pro kann immerhin noch auf einem iPad Pro mit A12 oder höher genutzt werden.

Verfügbarkeit

Die beiden Apps werden am 23. Mai verfügbar gemacht werden, Kunden können also in zwei Wochen mit der Nutzung loslegen.

Sind Final Cut und Logic für euch in ihrer neuen iPad-Version interessant? Teilt uns gern eure Eindrücke in den Kommentaren unter dem Artikel mit.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPad

Umfrage: Kauft ihr euch die Vision Pro?

Umfrage: Kauft ihr euch die Vision Pro?   0

Ab heute kann die Vision Pro in Deutschland auch direkt bestellt werden. Zuvor ließ sie sich bereits vorbestellen. Wer von euch hat sich das teure, aber spannende Gadget bereits bestellt [...]