iOS 18: Diese Neuerungen kommen erst späterVorherige Artikel
iOS 18: Entwickler dürfen ins neu gestaltete KontrollzentrumNächster Artikel

Apple Intelligence: KI-Features kommen für diese Geräte

Apple, News
Apple Intelligence: KI-Features kommen für diese Geräte
Ähnliche Artikel

Die KI-Funktionen von Apple, die unter dem Namen Apple Intelligence präsentiert wurden, waren das Highlight der gestrigen Keynote. Aufgrund der noch bestehenden Unklarheiten in den Kommentaren werfen wir einen Blick auf die – leider sehr kurze – Liste der unterstützten Geräte.

Apple hat etwas später als viele andere Unternehmen den Sprung auf den KI-Zug gewagt. Die Kollektion ihrer Tools und Funktionen wird unter dem Namen Apple Intelligence geführt. Diese Technologien basieren auf einer Kombination aus eigenen Sprachmodellen und ChatGPT. Allerdings stehen die Funktionen zunächst nur einer begrenzten Nutzerzahl zur Verfügung, hier lest ihr die Details zu Apple Intelligence.

Unterstützte iPhones

Die Auswahl der iPhone-Modelle, die Apple Intelligence unterstützen, ist sehr begrenzt. Ausschließlich Geräte mit dem A17-Chip sind kompatibel, was momentan nur auf das iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max zutrifft. Alle anderen Modelle gehen leer aus.

Unterstützte iPads

Bei den iPads sieht es etwas besser aus: Alle Geräte mit einem M1-Chip oder neuer unterstützen Apple Intelligence, sodass auch etwas ältere iPad Air- und Pro-Modelle abgedeckt sind.

Unterstützte Macs

Bei den Macs ist die Unterstützung schon fast großzügig zu nennen: Alle Macs, die mit einem M1-Chip oder später ausgestattet sind, erhalten Apple Intelligence. Das bedeutet, dass alle ab 2020 erschienenen Macs berücksichtigt werden, während Intel-basierte Modelle komplett ausgeschlossen sind.

Wer sich nun ärgert, dass sein Gerät die KI-Features nicht bekommt, kann sich zumindest damit trösten, dass sie so rasch niemand nutzen kann. Apple Intelligence startet erst im Herbst und dann auch nur auf Englisch. Wann alle Funktionen in weiteren Sprachen verfügbar sind, ist offen, Apple sprach hier nur sehr nebulös vom Verlauf des nächsten Jahres.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Apple

Pizza zum Deutschlandspiel? Mit Lieferando und Amazon Prime jetzt ohne Liefergebühr Essen bestellen

Pizza zum Deutschlandspiel? Mit Lieferando und Amazon Prime jetzt ohne Liefergebühr Essen bestellen   0

Lieferando und Amazon möchten mit einer neuen Partnerschaft euren Appetit anregen: Prime-Mitglieder können ab sofort unbegrenzt ohne Lieferkosten bei Lieferando bestellen, wer also zum Deutschlandspiel gleich noch etwas essen möchte, [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x