Public Beta 2: macOS 14.6 ebenfalls in neuer öffentlicher TestversionVorherige Artikel
iPhone 16: Bekommen alle vier Modelle den selben Chip?Nächster Artikel

Wegen ChatGPT-Deal: Phil Schiller zieht in OpenAI-Vorstand ein

Apple, News
Wegen ChatGPT-Deal: Phil Schiller zieht in OpenAI-Vorstand ein
Ähnliche Artikel

Apples langjähriger Marketing- und App Store-Chef zieht in den Aufsichtsrat von OpenAI ein. Diese Entscheidung fällt im Zuge der Zusammenarbeit zwischen dem KI-Startup und Apple, die eine Integration von ChatGPT in Apples Produkte vorsieht. Auch Microsoft ist auf ähnliche Weise im Vorstand von OpenAI vertreten.

Apple entsendet einen Beobachter in den Vorstand von OpenAI. Phil Schiller, Apple Fellow und App Store-Manager, wird in das Führungsgremium des KI-Pioniers aufgenommen, berichtet die Agentur Bloomberg. Diese Maßnahme erfolgt im Rahmen der beschlossenen Kooperation zwischen OpenAI und Apple, die besagt, dass OpenAIs großes Sprachmodell, ChatGPT, in Zukunft Anfragen von Apple-Nutzern übernehmen wird, falls Apples eigene Tools, die unter „Apple Intelligence“ entwickelt werden, diese nicht bearbeiten können.

Beobachter ohne Stimmrecht im Vorstand

Ein Vorstandsbeobachter hat in US-Unternehmen eine informelle Rolle. Er kann an Sitzungen teilnehmen, besitzt jedoch kein Stimmrecht bei Entscheidungen. Auch Microsoft hat einen solchen Beobachter in den Vorstand von OpenAI entsandt.

Dieser Umstand könnte zukünftig zu Konflikten führen, da Apple und Microsoft in manchen Geschäftsfeldern Konkurrenten sind, die beide OpenAIs Technologie nutzen. Microsoft hat jedoch die Möglichkeit, zu verlangen, dass Schiller von bestimmten Sitzungen ausgeschlossen wird. Bislang hat Schiller noch an keiner Vorstandssitzung von OpenAI teilgenommen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

IT-Ausfälle: Fehlerhaftes Update sorgt weltweit für massive Probleme

IT-Ausfälle: Fehlerhaftes Update sorgt weltweit für massive Probleme   0

Am Freitag kommt es weltweit zu massiven, viele Branchen betreffenden Computerausfällen. Krankenhäuser, Arztpraxen, Flughäfen sowie Fluglinien sind betroffen. Verursacht wurde das Problem offenbar durch ein fehlerhaftes Update für Windows-basierte Systeme. Diesen [...]