ARKit

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. ARKit

ARKit

Apples AR-Brille: Produktion noch dieses Jahr?

08 März 2019 - von Roman van Genabith

Eine AR-Brille von Apple könnte noch dieses Jahr in die Massenfertigung gehen. Apple soll die Produktion des Gadgets gegen Ende desJahres aufnehmen. Das würde zu dem bereits zuvor genannten Zeitrahmen passen, danach soll ein AR-Headset nicht vor 2020 auf den Markt kommen. Apple könnte sich schon 2019 an das Thema AR-Brille herantrauen, das zumindest vermutet der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo von TF International Research, der oft mit Einschätzungen zu Apple zu vernehmen ist und auch recht häufig richtig liegt. Kuo glaubt, dass Apple Ende diesen Jahres mit der Massenfertigung einer

MEHR
ARKit

Apple Car 2025 und AR-Brille in zwei Jahren? Analyst Kuo glaubt an große Pläne

15 August 2018 - von Roman van Genabith

Apple wird in zwei Jahren die erste AR-Brille bringen, prognostiziert Ming-Chi Kuo. Einige Jahre später wird dann das Apple Car folgen, glaubt er. Mit diesen beiden Produkten werde Apple die Zwei-Billiarden-Dollar-Marke durchbrechen. Apples Pläne für eine AR-Brille werden schon lange diskutiert. Dabei gehen die meisten Beobachter davon aus, dass Apple frühestens im Jahr 2020 so weit sein kann, um auf dem Markt etwas zu bewirken. Vorher, da ist man sich einig, muss sich AR am iOS-Gerät durchsetzen. ARKit soll hier den Weg bereiten. Und in zwei Jahren kommt dann die

MEHR
ARKit

AR-Brille: Bevor Apple loslegen kann, müssen diese Bedingungen erfüllt sein

18 Mai 2018 - von Roman van Genabith

Apple könnte in drei Jahren ein AR-Headset auf den Markt bringen, glaubt die Analysefirma Loup Ventures. Die Zeit brauche Cupertino noch, um einen Langzeitplan zum Abschluss zu bringen, den das Unternehmen auch skizziert hat. wird Appledereinst mit einer eigenen AR-Brille den markt erobern? Diese Frage stellte sich in der Vergangenheit schon häufiger. Immer wieder gab es vermeintliche Hinweise auf eine Brille, seien es vage Analysteneinschätzungen oder Hinweise im Code von iOS 11. Klar ist: Es wird noch dauern, bis ein solches Produkt tatsächlich zum Einsatz kommt. Apple, so wurde es

MEHR
ARKit

Apple-Brille: 16K-Headset soll 2020 kommen

28 April 2018 - von Roman van Genabith

Apple soll ein 16K-VR-Headset entwickeln, behaupten Analysten. Der Gedanke ist nicht neu, doch es gibt einige neue Details. würdet ihr euch eine Apple-Brille kaufen? Apple arbeitet an einem Projekt mit dem Arbeitstitel T288, das behauptet ein unlängst erschienener Bericht, der sich auf unbekannte Quellen stützt. Spekulationen über das mysteriöse Projekt T288 gab es schon früher. Danach arbeitet Apple an einer Brille, die 2020 auf den Markt kommen könnte. Es wurde gemunkelt, Apple werde diese AR- oder auch VR-Brille mit einem eigenen Betriebssystem auf den Markt bringen, das rOS heißen könnte

MEHR
ARKit

Apple-Kenner: Apple ist bei AR zu langsam, hat er Recht oder nicht?

12 April 2018 - von Roman van Genabith

Apple-Beobachter Ming-Chi Kuo hat in einer Analyse Apples Produktzyklen bewertet. Er kommt zum Schluss: Weniger Fokus auf Hardware, mehr Konzentration auf Software, stimmt ihr ihm zu? Ming-Chi Kuo ist für seine Spekulationen, Prognosen und Einschätzungen zu Apple und seinen Produkten bekannt. Zumeist äußert er sich über neue iPhones und welche Features sie bieten könnten oder eben auch nicht, doch er kann nicht nur in die Zukunft blicken, sondern auch die Vergangenheit reflektieren. Das hat er in einer neuen Notiz für Investoren getan und stellt Apple ein bemerkenswertes Zeugnis aus: Cupertino

MEHR
ARKit

Apple-Brille: Cupertino investiert in AR-Spezialisten

13 Februar 2018 - von Roman van Genabith

Apple hat in einen Spezialisten für AR-Headsets investiert. Das Geschäft lässt natürlich die Gerüchte um eine AR-Brille aus Cupertino wieder aufleben, doch ist hier noch Geduld angezeigt. Wird Apple ein eigenes AR-Headset herausbringen? Verschiedene Branchenbeobachter haben zuletzt immer wieder Gerüchte in diese Richtung gestreut. Auch Amazon soll bereits an einer sprechenden Brille arbeiten. Mal war es ein Zulieferer, der darauf anhand bestimmte Bestellungen schließen wollte, mal waren es Insider, die sich auf angeblich gut unterrichtete Kreise beriefen. Tim Cook hatte sich ebenfalls immer wieder zu der Thematik geäußert. Aus seinen

MEHR
ARKit

Apple Marketing: „Unglaubliche“ Reaktion auf ARKit

01 Juli 2017 - von Philipp Axmann

Bei der WWDC Anfang Juni war es für Entwickler definitiv eines der größten Highlights: ARKit. In einem neuen Interview spricht Greg Joswiak genauer über das neue Software-Development-Kit. Außerdem erzählt er über Apples frühe Verwendungszwecke von Maschinen Lernen. Die erste Reaktion auf das neue Framework, ARKit, sei „unglaublich“ gewesen, die Entwickler haben schon alles von virtuellen Maßbändern bis Balletttänzerinnen aus Holz die auf dem Boden tanzen kreiert. Er halte es für absolut unglaublich was Menschen in so kurzer Zeit machen. Über die Plattform die Apple den Entwicklern mit ARKit am iPhone und

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting