iTunes ist nun auch im Windows 10 Store verfügbarVorherige Artikel
Apfelplausch #39: iPhone 11, 12, 13...? | WhatsApp Altersbeschränkung sinnig? | iPhone SE Design Leak | Spotify EventNächster Artikel

Apple-Brille: 16K-Headset soll 2020 kommen

Apple, Gerüchte, News
Apple-Brille: 16K-Headset soll 2020 kommen
Ähnliche Artikel

Apple soll ein 16K-VR-Headset entwickeln, behaupten Analysten. Der Gedanke ist nicht neu, doch es gibt einige neue Details. würdet ihr euch eine Apple-Brille kaufen?

Apple arbeitet an einem Projekt mit dem Arbeitstitel T288, das behauptet ein unlängst erschienener Bericht, der sich auf unbekannte Quellen stützt.

Spekulationen über das mysteriöse Projekt T288 gab es schon früher. Danach arbeitet Apple an einer Brille, die 2020 auf den Markt kommen könnte.

Es wurde gemunkelt, Apple werde diese AR- oder auch VR-Brille mit einem eigenen Betriebssystem auf den Markt bringen, das rOS heißen könnte – nicht ganz einfach, denn ein Opensource-System zur Steuerung von Robotern namens ROS gibt es bereits.

Dieses AR-System, so wurde es berichtet, sollte einen eigenen App Store beinhalten, in dem hauptsächlich AR-Apps gelistet sein sollen.

Zur Erinnerung: Seit iOS 11 können Entwickler AR-Apps in den App Store einbringen, unter Verwendung des Frameworks ARKit.

Eine 16K-Brille ohne iPhone

Inzwischen hat die Euphorie für AR-Apps allerdings deutlich nachgelassen. Tim Cook hatte zwar keine Gelegenheit ausgelassen, den Erfolg von AR auf iOS zu feiern, doch scheint es ohne die entsprechende Hardware doch schwer zu sein, hier nennenswerte Erfolge zu erzielenT288 könnte das ändern: Dem Bericht nach soll es mit zwei Brillengläsern kommen, die je 8K-Auflösungen liefern, insgesamt würde sich also eine 16K-Ansicht ergeben.

Bereits 2020 könnte dieses Produkt marktreif sein, so heißt es. Und das interessanteste: Um es zu nutzen, soll kein iPhone oder ein anderes Apple-Gerät nötig sein.

Zugegeben, das klingt vielversprechend und kaum glaubhaft. Aber in zwei Jahren wissen wir vielleicht mehr.

Wie viel würdet ihr für eine Apple-AR- oder VR-Brille bezahlen?

Apple-Brille: 16K-Headset soll 2020 kommen
3.78 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Apple-Brille: 16K-Headset soll 2020 kommen"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Apple99er
Gast

Wenn man das in sein eigenes gestell einbauen lässt und man nicht an apples gestellen hängt evt

Jan
Gast

Zwei 8K Displays machen noch lange keine 16K Ansicht!

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting