GCHQ

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. GCHQ

GCHQ

Überwachungsskandal: Snowden plädiert dafür, weiterhin Penis-Bilder zu verschicken

12 April 2015 - von Christian

In der jüngsten Ausgabe der satirischen Pay-TV-Show „Last Week Tonight“ befasste sich Moderator John Oliver mit staatlicher Überwachung. Im Interview mit Whistleblower Edward Snowden wollte er vor allem eines wissen: Können die Geheimdienste meine verschickten Penis-Fotos abgreifen? „Ist mir doch egal“ Dass diese Frage nicht unbedingt nur lustig gemeint ist, sondern auch einen Hintergrundgedanken hat, erkennt man, wenn man sich die Reaktionen nach den Snowden-Enthüllungen in den USA und in Europa anschaut. In Übersee thematisierten die Medien vor allem das Thema, ob Snowden ein Verräter sei. Immerhin sollten ja nur Ausländer ausspioniert werden

MEHR
GCHQ

Snowden-Dokumente: CIA versucht(e) seit Jahren Apples Sicherheitsmethoden zu knacken

10 März 2015 - von Christian

Aus neuen geheimen Dokumenten von Whistleblower Edward Snowden geht hervor, dass die CIA seit Jahren versucht, die Sicherheit von Apple Geräten auszuhebeln. Worum geht es? Betroffen waren wohl Xcode, beziehungsweise modifizierte Versionen von Xcode als auch der A4-Chip, beziehungsweise dessen Generalschlüssel. Einmal im Jahr haben sich die Sicherheitsforscher dann zu einem Meeting namens „Jamboree“ (zu Deutsch: Gaudi) getroffen, um Ergebnisse und Fortschritte mit Vertretern der CIA und NSA zu besprechen. Auch das Entwickeln von neuen Strategien stand auf der Agenda. Ziele Die erste „Jamboree“-Konferenz fand den Dokumenten zu Folge bereits

MEHR
GCHQ

Umfrage: Was würdet ihr für eure Privatsphäre tun?

21 Februar 2015 - von Christian

Im Zuge einer Schularbeit und den aktuellen Erkenntnissen zum Sim-Karten-Hack der NSA wollen wir mit euch eine Umfrage starten. Es geht um die Frage, zu was ihr bereit wäret, um eure Privatsphäre zu schützen. Nur auf einzelne Dienste verzichten oder gleich alles weglassen? Oder vielleicht auch gar nichts? Eine Frage die in unserem Zeitalter wichtiger denn je erscheint. Künftig wird alles vernetzt sein, kann man es sich da noch überhaupt leisten auf Internet-Dienste zu verzichten? Oder anders gefragt: Wird die Privatsphäre, vor allem was persönliche Daten betrifft, in den kommenden

MEHR
GCHQ

Mobilfunk-Skandal: Alle Infos zum Sim-Karten-Hack

20 Februar 2015 - von Lucas

Laut aktuellen Medienberichten haben britische und amerikanische Geheimdienste den größten Sim-Karten-Hersteller der Welt vor einiger Zeit „infiltriert“. Experten bewerten dies als weiteren schweren Eingriff in die Privatsphäre,  da so unbemerkt Millionen Mobiltelefone überwacht werden können. Wir liefern euch kurz einen Überblick über den Skandal. Geheimdienste stahlen Sim-Karten Daten Wie wir den aktuellen Berichten der größten deutschen Zeitungen entnehmen können, haben britische und amerikanische Geheimdienste sich Zugang zum Computernetzwerk des weltweit größten Herstellers von Sim-Karten verschafft. The Intercept hat Dokumente von Edward Snowden ausgewertet aus welchen hervorgeht, dass die NSA bereits 2010 das

MEHR
GCHQ

Neue Snowden-Dokumente: GCHQ überwachte iOS-Geräte mittels UDID

19 Januar 2015 - von Christian

Neue Dokumente von Whistleblower Edward Snowden belegen, dass der britische Geheimdienst GCHQ iPhone-Nutzer mittels ihrer UDID getrackt hat. Worum geht es konkret? Schenkt man den Dokumenten Glauben, so war es dem britischen Geheimdienst GCHQ beispielsweise Ende 2010 möglich, beliebige Daten von iDevices zu entwenden und darüber hinaus die Nutzer weiter zu verfolgen. Dies gelang mittels UDID. Diese lange Reihenfolge aus Buchstaben und Zahlen diente ursprünglich als Identifikationsnummer für iOS-Geräte. Jede UDID war dabei nur einmal auf der Welt vorhanden, also eine Art Fingerabdruck für Apple-Geräte. Wie ging man vor? Das

MEHR
GCHQ

Videotipp: Wie spioniert die NSA?

19 September 2014 - von Christian

Seit etwas mehr als einem Jahr weiß die Welt nun auch (offiziell) von den Spionage-Machenschaften der großen Geheimdienste. Doch wie funktioniert das überhaupt? Das massenhafte Überwachen? Eine Frage die sich auch Valentin Möller gestellt hat. Daraus entstanden, ist ein Video zu dieser Thematik. Bereits vor einiger Zeit widmeten wir uns auf Apfellike.com der Frage: Was macht eigentlich… Edward Snowden? [via] 3.4 / 5 ( 5 votes )

MEHR
GCHQ

GCHQ manipuliert Internetinhalte und will Internet-Überwachung legitimieren

15 Juli 2014 - von Christian

Der britische Geheimdienst GCHQ (Government Communications Headquarters) hat einem Bericht zu Folge, Tools entwickelt, um gezielt Webinhalte zu manipulieren. Dem enthalten sind beispielsweise Online-Abstimmungen oder auch Klickzahlen. Darüber hinaus versucht Großbritannien aktuell ein Eilgesetz durchzubringen, welches globale Überwachung legitimiert. In dem Bericht wird eine Abteilung innerhalb des GCHQ namens Joint Threat Research Intelligence Group (JTRIG) erwähnt. Diese soll Tools entwickelt haben, um Ergebnisse bei Online-Umfragen zu manipulieren und als „extremistisch“ eingestufte Videos zu zensieren. Dies ist neu, denn bislang wusste man „nur“, dass JTRIG Möglichkeiten habe und nutze, um mittels gefälschter Blogeinträge

MEHR
GCHQ

Was macht eigentlich… Edward Snowden?

10 Juni 2014 - von Christian

In weniger als zwei Monaten läuft das Visum und damit auch das (vorläufige) Ultimatum für Edward Snowden aus. Doch was dann? Und was macht der Whistleblower eigentlich heute? Was hat er erreicht? Ein Blick in die vergangenen Monate und die die noch vor uns liegen mit der NSA, Snowden und dem Überwachungsstaat. Was bisher geschah Um es in zwei Worten zu sagen: Ziemlich viel. Am 6. Juni vergangenen Jahres ließen The Washington Post und The Guardian die Bombe platzen: „Top-secret Prism program claims direct access to servers of firms including Google, Apple and Facebook.“

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting