KI

Interessant: AI-Boss über Apple’s Auto Pläne

11 Dezember 2017 - von Lukas

Obgleich es unüblich ist, teilt Apple recht offen seine Forschungen im Bereich autonome Systeme und KI mit der Öffentlichkeit. Ein junges Beispiel dafür ist eine Rede von Apple’s KI-Chef auf einer Konferenz in Kalifornien am vergangenen Freitag. Selbstverständlich kommuniziert man keine Details oder gar, an welchen Produkten man arbeitet. Allerdings spricht Apple normalerweise überhaupt nicht über Bereiche, in denen es noch keine Apple Produkte gibt. Auf der Neural Information Processing Systems (NIPS) conference in Long Beach in Kalifornien sprach Ruslan Salakhutdinov, der Chef von Apple’s AI Entwicklung, über einige Bereiche, in denen

MEHR
KI

AI: Mark Zuckerberg und Elon Musk streiten sich jetzt

25 Juli 2017 - von Lukas

Facebook Chef Mark Zuckerberg hat in einem Livestream unlängst die Warnungen vor KI seitens Elon Musk mit Unverständnis abgetan. Solche Aussagen seien „richtig negativ und teilweise ziemlich unverantwortlich“. Künstliche Intelligenz steht in den nächsten Jahren vermutlich am Scheideweg. Sie wird immer mächtiger und potenter, doch sind deren Einsatzgebiete extrem umstritten. Elon Musk ist bekannt für seine Warnungen und Angst vor einer übermächtigen KI. Er versucht seit Jahren und sogar durch Gründung eines eigenen KI-Unternehmens die Entwicklungen in diesem Bereich im Rahmen und positiv für die Menschheit zu belassen. Facebook Gründer Zuckerberg

MEHR
KI

Künstliche Intelligenz: Apple lockert Maulkorb für Mitarbeiter

08 Dezember 2016 - von Roman van Genabith

Apple arbeitet bekanntlich verstärkt an der KI-Forschung. Nun möchte Cupertino seine Arbeitsergebnisse scheinbar ein wenig mehr mit der interessierten Öffentlichkeit teilen. Die Zeit exzessiver Geheimhaltungsmaßnahmen bei der Entwicklung neuer Produkte aus Tagen des ersten iPhones sind zwar auch bei Apple vorbei, doch sind weite Teile der Arbeit für Cupertino weiterhin vertraulich. Dass zu stark eingeschränkte Kommunikation aber auch kontraproduktiv sein kann, hat Apple nun anscheinend erkannt. Aus diesem Grunde sollen sich die Mitarbeiter, die für Apple an künstlicher Intelligenz forschen, sich künftig mit Forscherkollegen wissenschaftlich austauschen können. Wissenschaftler dürfen Arbeitsergebnisse

MEHR
KI

Apple fehlt Knowhow im KI-Bereich

30 Oktober 2015 - von Roman van Genabith

Wer bei Apple arbeitet, darf über seinen Job häufig nicht viel sprechen. Das gilt definitiv für alle Angestellten an exponierter Position. Genau das aber könnte sich jetzt zu einem wettbewerbstechnischen Nachteil entwickeln. Viele IT-Unternehmen setzen für ihre smarten Lösungen auf Künstliche Intelligenz . Assistenten wie Siri oder Google Now sollen die Nutzer bei ihren täglichen Aufgaben unterstützen, teils auch, indem sie ihre Wünsche und Bedürfnisse erahnen. Branchenkennern zur Folge ist Google hier bereits weiter als Apple, das seine Assistentin Siri im Jahre 2009 aufkaufte. Mitbewerber offener Der Vorsprung von Google

MEHR
KI

Kochende Roboter und Senioren die GTA 5 spielen – NEXT #1

27 Februar 2015 - von Josh

Die erste Folge von NEXT ist nun auf ApfellikeTV online! Aufmerksame Leser sollten NEXT schon in Textform kennen und nun haben wir uns dazu entschieden dieses Format auf eine neue Stufe zu bringen. In Zukunft präsentieren wir euch interessante und unterhaltsame Themen aus den Bereichen Web, Fotografie, Videospiele und Kurioses in Videoform. Das besondere dabei ist, dass ihr uns Themenwünsche oder Vorschläge in die Kommentare schreiben könnt. Ich hoffe euch gefällt die erste Ausgabe und ihr gebt reichlich Feedback. Kochende Roboter und Senioren die GTA 5 spielen – NEXT #1 4.29

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting