Mobile Payment

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Mobile Payment

Mobile Payment

ClickandBuy verschenkt fünf Euro für Wechsler: Greift ihr zu?

09 April 2016 - von Roman van Genabith

Am ersten Mai wird der Bezahldienst ClickandBuy, der zuletzt von der Deutschen Telekom betrieben wurde, eingestellt. Wer jetzt zu einem iTunes-bezahlfähigem Konto wechselt, kriegt fünf Euro Ermutigung. Apple nimmt Geld in die Hand, um seine ClickandBuy-Kunden zu halten. Der Dienst wird demnächst zugesperrt, doch Apple will dessen zahlende Kundschaft nicht verlieren. Deshalb erhält jeder Kunde von ClickandBuy, der in iTunes Zahlungsaten seiner Kreditkarte hinterlegt, eine Gutschrift von fünf Euro. Als Dankeschön dafür, dass Sie sich die Zeit nehmen diese Änderung vorzunehmen, werden wir Ihrem Account automatisch 5,00 € gutschreiben, nachdem

MEHR
Mobile Payment

Apple Pay: Cupertino erweitert die Bankenvielfalt

03 März 2015 - von Martin

Noch bevor uns Apple am Montag mit einer Keynote den Tag (hoffentlich) versüßt, erreicht uns eine Meldung aus Cupertino. Um mit Apple Pay eine möglichst große Bankenauswahl zu bieten, arbeitet Apple an immer mehr Deals mit Banken und Kreditinstituten. Gerade wurde eine Liste mit 17 weiteren Banken veröffentlicht. Um mit Apple Pay zu bezahlen, muss man ja bekannterweise seine Kreditkartendaten hinterlegen. Dies funktioniert aber nur mit Kreditkarten von Banken die mit Apple zusammenarbeiten. Natürlich ist das Bestreben groß, möglich viele wenn nicht sogar alle Banken als Partner zu haben. Einen weiteren Schritt

MEHR
Mobile Payment

Apple Pay: Rewe, ING Diba und die Sparkasse

05 Januar 2015 - von Paolo

Apple strebt es an, einen Launch des Bezahlservice Apple Pay in der ersten Hälfte 2015 in Europa zu verwirklichen (wir berichteten). Grünes Licht – und somit einen baldigen Start – geben derweil einige Seiten. Apple Pay in Rewe Filiale demonstriert Im Netz sorgt das unten eingebettete Video derzeit für Diskussionsstoff. Es zeigt einen Bezahlvorgang der Supermarkt-Kette Rewe in Deutschland. Dabei wird der Betrag von 5,34 Euro mit einer Citybank-Debitkarte beglichen. Diese stammt aus den USA und kann seitens Apple schon seit Beginn von Apple Pay weltweit, also auch in Deutschland eingesetzt

MEHR
Mobile Payment

Die Banken seien schuld: Kommt Apple Pay nicht nach Europa?

29 Dezember 2014 - von Paolo

Der iKonzern bemüht sich, jenen Bezahldienst nach Europa zu befördern. Großbritannien soll offenbar den Start machen. Die Geldgeber (Banken) scheinen dem Unternehmen allerdings Steine in dem Weg zu legen. Apple Pay – Misstrauen der Banken Aus jüngsten Berichten geht hervor, Apple arbeite stark daran, den auf NFC basierten Service Apple Pay auszuweiten – alle großen Banken sollen dabei bereits in die Verhandlungen eingebunden sein. Telegraph meldet, dass mindestens eine von diesen Banken, große Zweifel an dem Dienst haben soll. Geldgeber befürchten, Cupertino nimmt die Bankgeschäfte selbst in die Hand (wir

MEHR
Mobile Payment

Apple Pay: Ausweitung steht an

03 November 2014 - von Josh

Apples neues Projekt ,,Apple Pay“ bekommt in einem neuen Anlauf weitere Unterstützung. Auf der offiziellen Website für Apple Pay sind alle Unternehmen und Apps gelistet, die die neue Bezahlmethode unterstützen oder unterstützen werden. Die größte Bank der USA Navy Federal Credit Union kündigte sofortige Unterstützung nun an: „We’re excited to make this new service available to our members starting today,“ said Randy Hopper, vice president of credit cards and business optimization at Navy Federal. „Our members live fast-paced and mobile lives. And, they have enthusiastically adopted our mobile banking solutions.

MEHR
Mobile Payment

Mobile Payment: McDonalds rüstet Filialen auf – Deutschlandstart ungewiss

03 September 2014 - von Tim

Online-Bezahlsysteme werden für große IT-Unternehmen immer interessanter. So will auch Apple mit dem kommenden iPhone 6 das mobile Bezahlen über die Kreditkarte per NFC-Hardware serienreif machen. Vor einigen Wochen haben wir euch zudem über die neue App-Ideen von McDonalds informiert. Demnach soll es in naher Zukunft möglich sein, seinen Lieblingsburger auch per App zu bestellen. Ein zusätzlicher Lieferservice ist darüber hinaus ebenfalls denkbar und wurde schon an einigen deutschen Standorten wie Osnabrück, Rheine, Nienburg, Emsdetten und Ibbenbüren getestet. >>> DAS SIEHT ÜBRIGENS SO AUS – http://www.mchome.eu <<< Nun gibt es

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting