Steve Jobs Vermächtnis - Die Bedeutung von Apple und des iPhones für die WeltVorherige Artikel
Apple führt Trade-In-Programm für iPhones in Deutschland einNächster Artikel

BSI: 21 Millionen E-Mail-Zugangsdaten gestohlen

Allgemein, News, Sonstiges
BSI: 21 Millionen E-Mail-Zugangsdaten gestohlen
Ähnliche Artikel

Erst im Januar wurde bekannt, dass circa 16 Millionen Zugangsdaten für E-Mail Konten gestohlen wurden. Das Ganze wiederholt sich nun, denn das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bestätigte heute, dass es erneut zu einem Datendiebstahl in Millionenhöhe gekommen ist.

Es wurden 21 Millionen (!)  Zugangsdaten für E-Mail-Konten gestohlen, darunter wohl auch 3 Millionen Konten deutscher Bürger.

Offenbar hat man an anderer Stelle von den vergangenen Vorfällen gelernt: So arbeitet das BSI nun mit den deutschen Anbietern Deutsche Telekom, Freenet, gmx.de, Kabel Deutschland, Vodafone und web.de zusammen. Betroffene Kunden werden so automatisch informiert. So können rund 70% aller Deutschen erreicht werden. Solltet ihr euren Account nicht bei einem der oben genannten Anbieter haben, solltet ihr die Sonderseite des BSI besuchen und dort testen, ob ihr zu den Betroffenen gehört.

Weitere Infos und Sicherheitsempfehlungen finden sich auf der Webseite des BSI.

BSI: 21 Millionen E-Mail-Zugangsdaten gestohlen
4.18 (83.64%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Beta 1 von watchOs 6.2.8 für Entwickler ist da

Beta 1 von watchOs 6.2.8 für Entwickler ist da   0

Gerade eben hat Apple noch eine weitere neue Beta für die Entwickler zum Download bereitgestellt. watchOS 6.2.8 Beta 1 kann ab sofort von den Entwicklern geladen und installiert werden.Es sind [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting