Twitch wurde aufgekauft, aber nicht von GoogleVorherige Artikel
Quartz: Nächster Artikel

iPhone 5, 5s oder 5c – worin unterscheiden sich die Smartphones von Apple?

Apple, iPhone
iPhone 5, 5s oder 5c – worin unterscheiden sich die Smartphones von Apple?
Ähnliche Artikel

Ende 2013 kamen gleich zwei neue iPhones von Apple auf den Markt. Das 5S und das 5C sind die Nachfolger des iPhone 5 und sollen ein neues Zeitalter für den Smartphone-Hersteller einläuten. Worin unterscheiden sich die drei Modelle und welches Smartphone ist für wen das Richtige?

Das Original: iPhone 5

Das iPhone 5 stellt als Nachfolger des 4S die sechste Generation an Apple-Smartphones dar. September 2012 löste das Smartphone reichlich Wirbel aus, weil es sich deutlich von seinen Vorgängern abhob. Das leichtere und dünnere Design aus Aluminium, die größere Bildschirmdiagonale und die Unterstützung von LTE für schnelles Internet machten das iPhone 5 konkurrenzfähig. Der Andrang war groß: Es wurden binnen 24 Stunden mehr als zwei Millionen Exemplare des Smartphones von Apple vorbestellt. Statt das Modell im Nachfolgejahr zu einem günstigeren Preis anzubieten, entschied sich der Hersteller dazu, die Produktion des iPhone 5 einzustellen und als „Ersatzmodell“ das iPhone 5c anzubieten. Zusätzlich brachte man das iPhone 5s auf den Markt. Gemeinsamkeiten der drei Smartphones sind

  • Bildschirm von 4 Zoll (16:9)
  • Bildschirmauflösung von 1136×640 (326ppi)
  • RAM 1 GB
  • Kamera mit Auflösung von 8 Megapixel
  • Bluetooth 4.0 und LTE

Worin liegen die Unterschiede und warum hat sich Apple für zwei Modelle entschieden?

 

Das bietet das 5c

Auf den ersten Blick scheint das iPhone 5c wirklich etwas Neues zu sein, denn es besitzt kein Aluminium-Gewand, sondern ist in Kunststoff gehüllt. Dies ist das erste Mal, dass es ein Apple Smartphone mit buntem Kunststoff-Gehäuse zu kaufen gibt. Was das Innere bzw. die Ausstattung angeht, finden sich viele Parallelen zum Vorbild iPhone 5, wobei das iPhone 5c nur mit 16 oder 32 GB Speicherplatz statt auch mit 64 GB verfügbar ist. Mit 132 Gramm ist dieses Modell das Schwerste des Trios, liegt aber immer noch sehr gut in der Hand. Ausschlaggebend für den Kauf ist meist der Preis, der rund 100 Euro niedriger ist als beim iPhone 5s. Wer Farbe bekennen will, dem stehen die Töne Weiß, Blau, Pink, Grün und Gelb zur Auswahl, wobei es sich stets um die Kombination aus farbiger Rückseite und schwarzer Vorderseite handelt. Das 5c gestaltet sich dank des Kunststoff-Designs etwas flacher als das 5s – hier die Stärken und Schwächen des iPhones.

 

iphone-5sMarkenzeichen des 5s

Das High-End-Gerät innerhalb der 5-Serie ist eindeutig das iPhone 5s (hier im Video zu sehen). Das erschließt sich jedoch erst, wenn man einen Blick auf die Produktspezifikationen wirft, denn äußerlich scheint es dem 5er-Modell aufs Haar zu gleichen. Das neue Smartphone ist mit 112 Gramm genauso leicht wie das alte. Es ist jedoch im Vergleich zu seinen zwei Mitbewerbern mit einem Apple A7 ARMv8 Prozessor ausgestattet. Die Akkuleistung ist ein wenig höher und die Kamera ist mit Dual-LED versehen worden. Sie zeichnet Videos mit 120 Bildern in der Sekunde auf. Ein Motion-Chip entlastet den Haupt-Chip des Smartphones. Das iPhone 5s verfügt über einen Touch ID-Fingerabdrucksensor im Home-Button, durch den die sichere Identifikation des Handybesitzers möglich ist. Zu den zwei Standardfarben Weiß (Silber) und Schwarz für den Vorgänger gesellt sich ein edler Goldton dazu. Viele werden wohl zu diesem Neuankömmling greifen, da er sich etwas fortschrittlicher und leistungsfähiger präsentiert. Natürlich spricht für das iPhone 5s, dass es eine Vielzahl an Apps zum Erweitern und Personalisieren gibt.

Wo finde ich die Apple Smartphones der 5er-Serie?

Es bietet sich an, auf einen seriösen Online-Händler wie Otto zurückzugreifen, denn dieser zeichnet sich nicht nur durch Produktvielfalt bei Multimedia-Geräten wie Smartphones und Tablets aus, sondern auch durch einen ausgezeichneten Service. Wer ein iPhone 5s oder ein iPhone 5c kaufen will, dem steht neben zahlreichen Rabattaktionen auch die Ratenzahlung zur Verfügung. Eine derzeit laufende Aktion ist die „100 Tage Zahlpause ohne Aufpreis“, die noch bis zum 1.9. läuft und auch für das iPhone 5s gilt (hier geht’s zum Shop).

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting