Neuer Meilenstein: Whatsapp mit 600 Millionen aktiven UsernVorherige Artikel
iPhone 5, 5s oder 5c – worin unterscheiden sich die Smartphones von Apple?Nächster Artikel

Twitch wurde aufgekauft, aber nicht von Google

Allgemein, Google, News, Software, Sonstiges
Twitch wurde aufgekauft, aber nicht von Google
Ähnliche Artikel

Im Juli berichteten wir bereits davon: Twitch stand kurz vor einer Übernahme. Damals vermutete man noch Google als Käufer, dies stellte sich jedoch nun als falsch heraus. Nicht umsonst titelten wir mit „Google kauft angeblich Twitch„. Denn als wahrer Käufer hat sich nun Amazon entpuppt. Was bleibt ist der Übernahmepreis, dieser beträgt nach wie vor knapp 1 Milliarden Dollar.

Today, I’m pleased to announce we’ve been acquired by Amazon. We chose Amazon because they believe in our community, they share our values and long-term vision, and they want to help us get there faster. We’re keeping most everything the same: our office, our employees, our brand, and most importantly our independence. But with Amazon’s support we’ll have the resources to bring you an even better Twitch.

Soweit Twitch CEO Emmet Shear. Twitch wird wohl auch künftig weiterhin selbständig weiterbestehen. Die genauen Übernahmekosten belaufen sich auf etwa 970 Millionen Dollar. Die Übernahme wurde bereits auch von Amazon offiziell bestätigt. Auch CEO Jeff Bezos meldete sich:

 Like Twitch, we obsess over customers and like to think differently, and we look forward to learning from them and helping them move even faster to build new services for the gaming community.

Warum aber war Google ursprünglich als Käufer im Gespräch gewesen? Laut einem Bericht von Forbes, zeigte sich der Suchmaschinengigant über eventuelle Vertrauens-Probleme besorgt. Außerdem kam man wohl zu keiner Einigung, wenn der Deal später doch geplatzt wäre.

Twitch ist eine Plattform, die sich insbesondere bei Gamern großer Beliebtheit erfreut. Twitch ermöglicht es Usern, Livestreams anzubieten. Vor allem die Integration in der Xbox One und Playstation 4 ermöglichen komfortables Streamen für Let’s Player. Twitch verfügt angeblich über 45 Millionen aktive Nutzer und verursacht in den USA mehr Datenverkehr als Facebook oder Amazon. Der Dienst verdient sein Geld durch Bannerwerbung als auch Werbeclips.

[via, via, via]

Twitch wurde aufgekauft, aber nicht von Google
3.91 (78.18%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x