Apfellike NEXT: Zukunftsmusik, Walking Dead als Timelapse und Vagina-LogosVorherige Artikel
Microsoft Band: eine KampfansageNächster Artikel

Jony Ive: Apple Watch war schwerer zu entwickeln, als das iPhone

Apple, Apple Watch, Hardware, News, Smartwatch, Sonstiges
Ähnliche Artikel

Im Zuge der Verleihung des 2014 Bay Area Treasure Award, ließ Jony Ive auch einige neue Informationen bezüglich Apple Watch verlauten. So sei die Smartwatch aus Cupertino das schwierigste zu entwickelnde Produkt bei Apple aller Zeiten gewesen, so Ive. Außerdem äußerte er sich noch zu einer Funktion, die als stummer Wecker fungieren wird.

moma2

Even though Apple Watch does so many things, there are cultural, historical implications and expectations,” Ive said. “That’s why it’s been such a difficult and humbling program […] As soon as something is worn, we have expectations of choice,” said Ive. Only “in prison,” he joked, do people all wear the same thing.

Doch nicht nur über Entwicklungsprozess der Apple Watch sprach Ive, er teaserte auch schon eine neue Funktion an. So soll die Apple Watch mit einem „silent clock alarm“ Feature ausgestattet sein. Als Beispiel nahm er einen Träger der Watch, mit welchem er am Vortag gesprochen habe. Dieser wurde durch ein Tippen auf seinem Handgelenk geweckt. Seine Frau und Kinder konnten in Ruhe weiterschlafen. „Ist das nicht fantastisch?“ fragte Ive abschließend.

Möglich macht das die Taptic Engine im Inneren der Uhr. Damit wird ein Fingertippen simuliert und Träger zum Beispiel auf Nachrichten oder eben Wecker hingewiesen. Neu ist das nicht, schon länger bietet der Fitness-Tracker FitBit diese Funktion an. Außerdem steht diese Funktion in zwei Konflikten, erstens: Wer kann bequem mit (solch) einer Uhr schlafen? Und zweitens: Muss die Uhr nicht jede Nacht aufgeladen werden? Das zumindest deutete CEO Cook erst kürzlich an.

Was haltet ihr von dieser Funktion – nützlich oder her sinnlos?

[via, via, via]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien   0

In der Zukunft könnten iPhones und Macs möglicherweise in einer weiteren Region gefertigt werden: Indonesien. Bei Gesprächen zwischen Tim Cook und dem Präsidenten Indonesiens, Joko Widodo, kam zur Sprache, dass [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x