Snake is back! Entwickler bringt Handy-Klassiker in den App StoreVorherige Artikel
Wie Kinder auf die Apple Watch reagierenNächster Artikel

Neue Informationen zu iOS 9: Musik-Streaming-Dienste in Deutschland eventuell ab Juni

Allgemein, Apple, iOS, iPad, iPhone, News, Software, WWDC
Neue Informationen zu iOS 9: Musik-Streaming-Dienste in Deutschland eventuell ab Juni
Ähnliche Artikel

Die diesjährige World Wide Developer Conference (kurz: WWDC) rückt immer näher und langsam nehmen auch die Gerüchte Fahrt auf. Neuesten Meldungen zu Folge, wird Apple iTunes Radio und den gemunkelten Musik-Streaming-Dienst Ende Juni in vielen weiteren Ländern freigeben.

iTunes Radio und Musik-Streaming-Dienst: Entwickler und Presse zuerst

Gemäß einem Bericht von Billboard, sind die Verträge für die Streaming-Dienste aktuell nicht vollendet. Dennoch plant Apple, alles auf der Keynote am 8. Juni zu präsentieren. Aber: Sollte es wirklich zu einer Vorstellung kommen, werden wohl vorerst nur Entwickler und Presse daran teilhaben dürfen. Ein Release für den Otto Normalverbraucher sei für Ende Juni geplant, heißt es. Zwar ist nicht explizit von Deutschland die Rede, jedoch sei die Ausweitung auf eine „“long list“ of countries“ geplant, gut möglich, dass sich auch Deutschland darunter befindet.

Bereits in der Vergangenheit berichteten wir über Gerüchte bezüglich des Streamingdienstes. So sollen die Kosten für ein Abonnement bei monatlichen 9,99 Dollar liegen (das Ziel von 7,99 Dollar pro Monat, konnte Apple bei Verhandlungen wohl nicht erreichen). Wahrscheinlich ist, dass der Dienst zusätzlich zu iTunes Radio in die neue Musik App (seit iOS 8.4) integriert wird. Zuletzt übernahm Apple mehrere Angestellte aus der Musikredaktion der BBC und einen Mitarbeiter von Deezer.

Siri und Wallpaper

Ein ganz anderes Gerücht zu iOS 9 wollen euch ebenfalls nicht vorenthalten. So wird Apple in der kommenden Version des Betriebssystems für iPhone und iPad, den Sprachassistenten Siri wohl ein wenig umgestalten, konkret an das Design Siris auf der Apple Watch anpassen. Oder mit anderen Worten: Siri auf dem iPhone und iPad wird bunter.

Abschließend noch diese Gerüchte: iOS 9 wird intern „Monarch“ genannt. Apple wird dabei wohl auf ein Wallpaper mit grünen und blauen Tönen setzen. Vermutlich wird Apple vor allem unter der Haube tüfteln und das System allgemein stabiler und sicherer gestalten. Denkbar scheint auch, dass es Betas für Nicht-Entwickler geben wird. Am 8. Juni werden wir mehr erfahren.

[via]

Neue Informationen zu iOS 9: Musik-Streaming-Dienste in Deutschland eventuell ab Juni
3.95 (78.95%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x