Die ZahlenVorherige Artikel
Hast du dich schon mal gefragt, wie das Leben eines iPhones aus der Sicht eines iPhones aussieht?Nächster Artikel

Apple Music VS Spotify – Der Streaming-Wettkampf – VIDEO

Android, Android, Apple, Apps, iOS, iPad, iPhone, Kommentar, Software, Web
Ähnliche Artikel

In diesem neuesten Video Kommentar behandle ich den Musik-Streaming Wettkampf zwischen Apple Music und Spotify.

Seit einigen Tagen ist Apple Music nun public und kann für 3 Monate kostenlos ausprobiert werden. Danach entscheidet sich, ob Apple überzeugend genug ist und viele User zu Apple’s Musik Streaming Dienst wechseln oder ob Spotify weiterhin die Nummer 1 bleibt.

Was bevorzugt ihr? Und wie meint ihr, wird dieser Wettkampf ausgehen?

Apple Music VS Spotify – Der Streaming-Wettkampf – VIDEO
4.08 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

10
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
7 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
LUSHoneyKaifabiiiiMadmarc Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
LUS
Gast
LUS

Naja, stimmt eigentlich Spotify ist schon besser. Apple kotzt mich langsam an 🙁

Kai
Gast
Kai

Also bis jetzt sieht es so aus , daß ich bei Spotify bleiben werde . Direkt von Tag 1 kam ich mit der Menüführung bestens klar .. bei Apple Musik siehts halt anders aus .. in meinen Augen irgendwie unübersichtlich! Was mir besonders bei Spotify gefällt ist „connect“ , da ich ein altes Medion Tablet in meinem Audiodystem fest integriert habe , und dort Spotify läuft und ich so überall im Haus mit irgendeinem Device (egal ob iPhone , iPad , Mac .. da wo ich mich halt gerade aufhalte) die Musik steuern kann . Dazu kommt noch die „Pacemaker“… Weiterlesen »

fabiiii
Gast
fabiiii

Ich schätze früher oder später werden die Künstler sich an Premium Modellen wie Music wenden weil sie dort auch mehr geld verdienen, dann wird es erst interessant…

Madmarc
Gast
Madmarc

Apple Music ist viel besser ins Betriebssystem integriert. Sei es Siri, oder auch die App selbst. Die Bedienung der App ist nicht ganz so plug and play. Ein wenig einarbeiten schadet nicht. Bei Spotify kann ich es gar nicht sagen wie es am Anfang war, hatte es fast zwei Jahre. Die Auswahl ist ein wenig kleiner, als bei spotify. Was mich absolut genervt hat bei spotify ist wenn du die App zu machst musst erst durch Menü klicken damit du zu deiner Musik kommst. Ist beim Autofahren voll super Mit Apple Music kein Problem, du sagst siri was du willst,… Weiterlesen »

Stefan
Gast
Stefan

Viel Meinung, wenig Fakten – bin ziemlich enttäuscht von dem Video. Die technischen Rahmenbedingungen und Möglichkeiten kommen mir dann doch zu kurz. Naja, und der Part zum Thema Taylor Swift („gegen Apple gewonnen“) – das kann man ja auch so und so sehen… Zum einen könnte das ja tatsächlich eine Marketing-Aktion von Apple gewesen sein, zum Andererseits ist eben diese Taylor Swift ja bei Spotify nicht vertreten. insofern finde ich die Argumentation an dem Punkt etwas schwierig. Das Fazit teile ich im Übrigen: Es wird vermutlich keinen echten Sie über geben – allerdings bin ich persönlich überzeugt, dass Apple Music… Weiterlesen »

stefan
Gast
stefan

Ups, Tippfehler… Es soll natürlich heißen: „Es wird vermutlich keinen echten Sieger geben…“

Apfellike
Admin

Hey Stefan, vielen Dank für dein Kommentar und dein direktes Feedback, also erlaube ich es mir auch meine direkte Meinung anzuhängen: Zuerst nochmals der Hinweis, dass es natürlich um ein Meinungs-Kommentar handelt, also in erster Linie eine Erklärungen und Argumentation meiner Meinung, als eine Faktensammlung. Was meinst du mit „technischen Rahmenbedingungen“ im Detail? Denn im Grunde sollte Apple Music und Spotify sehr ähnlich funktionieren. Und dass die Taylor Swift-Aktion Marketing war, halte ich für eine Spekulation. Denn im Marketing geht es viel um unbewusste Hinweise, die übertragen werden. Und wenn Apple zu geizig ist die Künstler in den ersten 3… Weiterlesen »

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting