Apple Watch: Neue WerbevideosVorherige Artikel
In 2015: LG verkauft wieder ein KlapphandyNächster Artikel

Google+: Kein Account mehr fürs Kommentieren auf YouTube nötig

Google, News, Social Media, Sonstiges
Google+: Kein Account mehr fürs Kommentieren auf YouTube nötig
Ähnliche Artikel

„Wir haben ein paar Entscheidungen getroffen, die wir heute rückblickend überdenken müssen“ mit diesem Satz hat Bradley Horowitz als „Vice President of Streams, Photos and Sharing“ bei Google bekanntgegeben, dass man künftig eigene Dienste von Google+ abkoppeln möchte.

„keinen Sinn“

Man habe „gehört, dass es keinen Sinn ergibt, wenn dein Google+-Profil auch deine Identität bei allen anderen Google-Produkten, die du nutzt, darstellt“. Konkret bedeutet das, dass ihr fortan auf YouTube wieder kommentieren könnt, ohne im Besitz eines Google+ Accounts sein zu müssen. Künftig wird man auch weitere Google-Dienste von dem Social Network trennen.

Vier Jahre nach dem Launch (Juni 2011) hat nun auch der Suchmaschinengigant selbst gemerkt, dass Google+ einfach nur ein Reinfall ist und sich gegen die Konkurrenz bis zuletzt nicht durchsetzen konnte.

[Bild l i g h t p o e t / Shutterstock.com | via | via]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Google

Apple veröffentlicht neue Technology Preview von Safari

Apple veröffentlicht neue Technology Preview von Safari   0

Eine neue Version von von Safari Technology Preview wurde von Apple veröffentlicht. Mit diesem experimentellen Beta-Browser können Nutzer kommende Funktionen von Safari testen, etwa die Verbesserungen in Live Text. Apple [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x