Neuer Steve Jobs Film: Was sagen die Kinobesucher?Vorherige Artikel
iPad Pro, Apple Pencil und Apple TV 4: Das sind die Euro PreiseNächster Artikel

IBM: „Jeder Mac spart und bringt uns Geld“

Apple, Hardware, iOS, Mac, News, Sonstiges, Windows
IBM: „Jeder Mac spart und bringt uns Geld“
Ähnliche Artikel

Seit gut einem halben Jahr bietet IBM seinen Mitarbeitern an, mit einem Mac zu arbeiten, an Stelle eines Windows PCs. Auf der JAMF Nation User Conference verriet IBM, warum sich diese Investition auszahlen wird.

Fletcher Previn, der VP of Workplace-as-a-Service, teilte auf der Konferenz mit, dass man mit jedem Mac bei IBM Geld spare, obwohl Macs bekanntlich ein ordentliches Stück teurer sind als PCs. Der Grund dafür seien die geringen Support-Kosten sowie der kleine Wertverfall.

Macbook Air Mac OS X Yosemite Desk

So bräuchten nur 5% aller Mac-User im Unternehmen einen technischen Support bei der Arbeit. Dem entgegen stehen unglaubliche 40% aller Windows-User. Dies führe dazu, dass man nur 24 Support-Mitarbeiter für alle Apple Geräte der Firma benötigt und folglich enorme Kosten und Zeit sparen kann. Außerdem sei ein Mac nach drei oder vier Jahren immer noch etwas Wert, verglichen mit PCs.

Insgesamt sind bei IBM bereits 130.000 Macs und iOS-Gerät im Einsatz. Pro Woche sollen beinahe 2000 Macs dazu kommen.

Bild via, via

IBM: „Jeder Mac spart und bringt uns Geld“
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting