Apples zweite Android App / BeatsPill+Vorherige Artikel
Facebook zwingt Mitarbeiter auf Android umzusteigenNächster Artikel

Samsung vor massivem Stellenabbau

News, Samsung
Samsung vor massivem Stellenabbau

Für Samsung läuft es zurzeit nicht gut. Die Umsätze in verschiedenen Märkten bröckeln, Auswirkungen auf die Personalpolitik bleiben da nicht aus.

Apples Top-Konkurrent Samsung erlebt gerade unerfreuliche Entwicklungen hinsichtlich seiner Umsätze im Mobile-Sektor. Nachdem es die Marktführerschaft bei Smart-Watches, die das Unternehmen vor dem Marktstart der Apple Watch besaß, inzwischen an Apple verlor und weit abgeschlagen mit knapp 10% auf Platz zwei zurückfiel, machen auch die Absatzzahlen im Smartphonesegment Sorgen.
Berichten koreanischer Medien nach plant der Mischkonzern Entlassungen im Bereich von 30% der Belegschaft, das entspricht rund 200.000 von aktuell 625.000 Mitarbeitern. Betroffen sein sollen hier neben Fabrikarbeitern auch Finanz- und Managementpositionen.
Dabei sollen Kollegen entsprechend ihrer Leistungen behandelt werden.
Ironie des Marktes: Ausgerechnet das Prozessorgeschäft, zudem unter Anderem Apple einen signifikanten Beitrag liefert, sorgt derzeit mit für die stabilsten Umsätze im Unternehmen.

Samsung vor massivem Stellenabbau
4.5 (90%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Samsung vor massivem Stellenabbau"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
appleforever
Gast

Geil

Nico
Gast

Geil ????✌️

Numerus
Gast

Haha 😀

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting