Wird das iPad Pro Apples Joker im Milliardenspiel?Vorherige Artikel
Apple könnte das MacBook Air 11 Zoll abschaffenNächster Artikel

Video: Mit der Kaffeekanne das Smartphone laden

Video
Video: Mit der Kaffeekanne das Smartphone laden
Ähnliche Artikel

Zum Start in die neue Woche werfen wir einen Blick in die Zukunft, eine Zukunft der täglichen Smartphonenutzung, wie Ikea sie sich vorstellt. Heat Harvest“ – eine heiße Sache!

Akkus sind der Flaschenhals der Smartphoneentwicklung der letzten Dekade. Während Prozessoren und Displays immer leistungsstärker und hochauflösender werden, dürsten sie auch mehr und mehr nach Energie. Die Batterieentwicklung aber kommt nicht hinterher. Konzepte für neue Akkus werden intensiv erforscht, marktreif ist so rasch allerdings keine der Lösungen. Ein vom schwedischen Möbelriesen Ikea gesponsertes Team junger Wissenschaftler erforscht die Möglichkeit Umgebungswärme zum Laden von Gadgets zu nutzen. Das Unternehmen hat bereits Möbel mit dem verbauten QI-Standard zum drahtlosen Laden im Angebot.

https://www.youtube.com/watch?v=JZ3B68rxkf4

 

Die neue Idee beruht nun auf der Nutzung von Wärme heißer Gefäße, etwa Tee- oder Kaffeekannen, die auf dem Tisch stehen.
Das Verfahren basiert auf der vor 200 Jahren entdeckten Thermoelektrizität.
Konkrete Produkte sind einstweilen jedoch noch Zukunftsmusik.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Video

Video. AirPower-Prototyp ausführlich vorgeführt

Video. AirPower-Prototyp ausführlich vorgeführt

Apple hatte einst ein Gadget in der Pipeline, mit dem sich iPhone, Apple Watch und AirPods drahtlos aufladen lassen sollten und das gar gleichzeitig.. Sein Name: AirPower. Doch AirPower war [...]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x