Campus 2: Apple baut Besucherzentrum für 80 MillionenVorherige Artikel
Vereinzelte Probleme bei jüngstem OS X-UpdateNächster Artikel

iPhone 7: Es geht der Klinke an den Kragen

Apple, Hardware, iPhone, News
iPhone 7: Es geht der Klinke an den Kragen
Ähnliche Artikel

Anscheinend möchte Apple dem Klinkenstecker am iPhone tatsächlich abschwören. Darauf deuten Codezeilen in iOS hin.

Anscheinend ist Apple sich ziemlich sicher, sicher den Klinkenstecker am iPhone einsparen zu wollen. In der iOS 9.3 Beta aufgetauchte Codezeilen scheinen zu bestätigen, dass iOS künftig prüfen wird, ob es auf einem Gerät mit klassischer Klinke läuft.

Die Pläne von Apple haben wir bereits ein mal spekulativ beleuchtet: Das iPhone kommt künftig mit einem Lightning-Headset, ein drahtloses Modell mit Premiumfeatures könnte optional angeboten werden. Das Feedback der Käufer und Anwender dürfte, den verschiedenen kontroversen Reaktionen der Leser einschlägiger Tech-Medien, höchst durchwachsen ausfallen.

Ob die Klinke wirklich mit dem alten Dock-Connector zu vergleichen ist, der bereits zu seiner Zeit überdimensioniert und fragil wirkte, steht dahin. Dieses Mal geht Apple erneut daran einen allgemein etablierten Hardware-Audiostandard zu entsorgen. Der Gewinn: Einige Millimeter dünnere Gehäuse.

iPhone 7: Es geht der Klinke an den Kragen
3.88 (77.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting