Wahnsinn! App Store feiert unglaubliche Rekord-Einnahmen über WeihnachtstageVorherige Artikel
Erste Einblicke: Diese Fotos zeigen Bestandteile des iPhone 7Nächster Artikel

Zeichengrenze bei Twitter: Nutzer twittern zu viele Screenshots

News, Social Media
Zeichengrenze bei Twitter: Nutzer twittern zu viele Screenshots
Ähnliche Artikel

Twitter plant offenbar tatsächlich die Aufhebung der 140-Zeichengrenze. Jüngst aufgetauchte Hinweise scheinen authentisch, wenigstens deutet die Aussage des Twitter-Chefs ganz massiv in diese Richtung.

10.000 Zeichen sollen Tweets künftig lang sein dürfen. Als Grund gab Twitter-Chef Jack Dorsey an, die User twitterten zu viele Screenshots mit längeren Texten. Diese seien aber mit der Suche nicht auffindbar, daher sollten die User dazu motiviert werden mehr Text zu schreiben.

Dieses Ziel ist im Grunde sinnvoll. Tatsächlich bedeuten visuelle Posts, noch, ein schwarzes Loch für Suche, Recherche und jede maschinelle Erfassung. Das Phänomen der Screenshots oder Texten auf Fotos dürfte aber nur zum Teil der Zeichengrenze geschuldet sein.
Auch bei Facebook ist ein immer weiter zunehmender Trend zum Posten von Sprüchen auf Bildern zu beobachten. Womöglich wäre eine verstärkte Konzentration auf die Entwicklung verbesserter Texterkennungsmechanismen langfristig wirksamer.

Zeichengrenze bei Twitter: Nutzer twittern zu viele Screenshots
4.1 (82%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
applehaulic Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
applehaulic
Gast
applehaulic

Finde ich persönlich nicht gut… Ich will lieber durch die Timeline scrollen und kurze Mitteilungen von denen erhalten, die ich abonniert hab… Twitter ist halt nicht dafür gemacht, einen Roman darüber zu schreiben, was man heute so gemacht hat – Twitter ist dazu da, kurz und knackig zu sagen was los ist. Mehr sollte es nicht sein, sonst verlieren Twitter seine Einzigartigkeit.

News

Google soll 4,3 Milliarden Euro Strafe an EU-Kommission zahlen

Google soll 4,3 Milliarden Euro Strafe an EU-Kommission zahlen   0

Google wurde von der EU-Kommission mit einer milliardenschweren Geldbuße belegt. Es ist die höchste Summe, die die Kommission je gegen ein einzelnes Unternehmen verhängt hat. Sie betrifft die beherrschende marktStellung [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting