Bericht: Lösegeld für iCloud-Account gefordertVorherige Artikel
iPhone-Verschlüsselung: Bill Gates hat Verständnis für FBINächster Artikel

Apple schiebt öffentliche Beta für iOS 9.3 und OS X 10.11.4 nach

Apple, iOS, MacOS, News
Apple schiebt öffentliche Beta für iOS 9.3 und OS X 10.11.4 nach
Ähnliche Artikel

Nachdem Apple gestern die aktuelle vierte Beta für all seine Betriebssystemlinien freigegeben hat, erhalten nun auch freiwillige Tester die nächsten Vorabversionen. Zunächst hat Cupertino iOS 9.3 und OS X 10.11.4 Beta 4 freigegeben.

iOS 9.3 Beta 4 bringt unter Anderem ein aktualisiertes Nightshift-Icon und überarbeitete Elemente in Apple Music. Es dürfte noch eine weitere Beta erscheinen, bevor die nächsten Systemversionen für alle Nutzer verfügbar gemacht wird.
Ein mögliches Datum für den finalen Kandidaten von iOS 9.3 ist das Apple-Event in einem Monat.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x