Video: Datum des Todes; Wie die Zeitumstellung euer iPhone zerstörtVorherige Artikel
Verhandlungen gescheitert: Vorerst kein eigener TV-Service von AppleNächster Artikel

Kultähnliche Gefolgschaft: Neue Sammelklage gegen Apple

Apple, iPhone, News
Kultähnliche Gefolgschaft: Neue Sammelklage gegen Apple
Ähnliche Artikel

In den USA sind Sammelklagen in manchen Bevölkerungsschichten eine Art Volkssport. Nun hat es ein weiteres Mal Apple erwischt. Grund ist der jüngst aufgetauchte Fehler 53, wir berichteten.

Die Anwaltskanzlei PCVA reichte eine Sammelklage einiger iPhone 6-Besitzer bei einem nordkalifornischen Bezirksgericht ein. Die Klageschrift liest sich abenteuerlich: Demnach nutze Apple eine Art kultähnliche Gefolgschaft seiner Kunden aus, um unverhältnismäßige Restriktionen in seiner Hardware durchzusetzen.

Ziel der Klage ist es Apple zu zwingen auch von Dritten geöffnete iPhones weiterhin unter Erbringung der Herstellergarantie zu reparieren. Weiter soll der Error 53 Softwareseitig umgangen werden können.
„Wir nehmen die Sicherheit unserer Kunden sehr ernst, und Error 53 ist das Ergebnis von Sicherheitsprüfungen, die unsere Kunden schützen sollen“, kommentierte Apple den Vorgang. „Wenn der Fehler 53 bei einem Kunden auftritt, sollte er den Apple-Support kontaktieren.“ Kritisiert wird auch, dass dieses Verhalten der iPhones in keiner Dokumentation erwähnt wird. Ferner werden die Preise von Cupertino bei der Reparatur von iPhones angegangen.

Kultähnliche Gefolgschaft: Neue Sammelklage gegen Apple
3.5 (70%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Kultähnliche Gefolgschaft: Neue Sammelklage gegen Apple"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Moritz
Gast

“Kultähnliche Gefolgschaft” – Ich dachte es geht um Apple.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting