CEO von chinesischer Tech-Schmiede nennt Apple überholt und langsamVorherige Artikel
TV-Tipp: Jobs-Film heute zur PrimetimeNächster Artikel

Paukenschlag: Nokia kauft Withings für 170 Millionen Euro

Allgemein, News, Sonstiges
Paukenschlag: Nokia kauft Withings für 170 Millionen Euro
Ähnliche Artikel

Withings, hauptsächlich bekannt durch deren smarte Waagen und Fitnesstracker, wurde von dem finnischen Unternehmen aufgekauft, wie heute bekannt gegeben wurde. Abgeschlossen werden soll der Kauf schlussendlich im heurigen dritten Quartal und Nokia hat dafür rund 170 Millionen Euro auf den Tisch zu legen.

Mit der Übernahme erhofft sich Nokia, wieder stärker ins Geschäft mit den Verbrauchern einsteigen zu können. Rund 200 Mitarbeiter, welche für Entwicklung und Vermarktung der smarten Geräte zuständig waren, werden somit von der finnischen Firma übernommen. Bekannte Produkte des französischen Unternehmens sind: Körperwaagen, Uhren, Thermometer, Sicherheitskameras oder Blutdruckmessgeräte. Der Einstieg in die Health-Branche zeigt, wie überzeugt Nokia von diesem stark wachsenden Markt ist und wie viel Vertrauen man in diesen steckt.

Fraglich ist, ob Withings dabei als Eigenmarke bestehen bleibt, oder ob sich der Name Nokia durchsetzen wird.

Was haltet ihr davon? habt ihr irgendwelche Geräte von Withings? Traut ihr Nokia zu, mit diesem Deal aus dem Schatten hervorzutreten?

Paukenschlag: Nokia kauft Withings für 170 Millionen Euro
3.86 (77.14%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Paukenschlag: Nokia kauft Withings für 170 Millionen Euro"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Caspar
Gast

WTH?!

Luis
Gast

Ich nutze selber einige Geräte von Withings und bin bislang sehr zufrieden. Ich denke durch die Übernahme von Nokia wird sich am Konzept Withings nicht viel ändern und ich bezweifel auch sehr stark dass sich der Name Nokia durchsetzen wird und denke das Withings als Eigenmarke erhalten bleibt.

Riad:)
Gast

Du sprichst mir aus der Sele.:)

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting