Märkte am Mittag: China blockiert iTunes und iBooksVorherige Artikel
Apple Watch: Bau nativer Apps ab dem 1. Juni verpflichtendNächster Artikel

Wozniak: Apple soll gleich viel Steuern zahlen wie ich

Allgemein, Apple, News, Sonstiges
Wozniak: Apple soll gleich viel Steuern zahlen wie ich
Ähnliche Artikel

Apple bezahlt Steuern. Laut Steve Wozniak jedoch viel zu wenig.

Wozniak meldet sich etwa im ein Monats-Takt mit seinen persönlichen Ansichten zu bestimmen Themen in Zeitungs-, TV- oder Radiointerviews. Da er immerhin ein Apple Gründer ist, stürzen sich die Medien meist auf seine Aussagen, sodass sein Drang nach öffentlicher Aufmerksamkeit immer schnell wieder (für einen Monat) gestillt ist.

Jüngst meldete sich Wozniak auf BBC Radio 5 zu einem sehr kontroversen Thema zu Wort: Apples Steuern. Während sich das Unternehmen zwar nie illegaler Methoden bedient hat, wendet man dennoch einige Tricks an, die rechtens für weniger Steuern sorgen. So wählt man für einen Hauptsitz zum Beispiel Standorte wie Irland mit niedrigen Besteuerungen aus, um somit große Summen an Abgaben zu sparen.

Ich mag die Vorstellung nicht, dass Apple unfair sein könnte

Wozniak meint, dass Apple und alle Unternehmen gleich viel Steuern wie Einzelpersonen bezahlen sollten. Er bezahle brav fast die Hälfte für alle seine Ausgaben. Bekanntlich tun dies aber nur die allerwenigsten Firmen. Eine Differenzierung von Unternehmen und Personen ergebe für ihnen keinerlei Sinn, so the Woz.

Interessant ist auch noch folgende Aussage von ihm, die er im selben Interview getätigt hat:

Steve Jobs gründete Apple fürs Geld, das war sein großes Ding, und das war sehr wichtig und gut

Was meint ihr eigentlich zu der Thematik? Sollten die reichen Firmen den Staat mehr unterstützen oder ist es verständlich, dass ein Unternehmen mehrere Milliarden sparen will?

Bild via

Wozniak: Apple soll gleich viel Steuern zahlen wie ich
3.87 (77.39%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Wozniak: Apple soll gleich viel Steuern zahlen wie ich"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Fridolin
Gast

Wenn sich jeder Steuerpflichtige seiner Verantwortung stellen würde, wäre ein soziales Miteinander um ein vielfaches einfacher.

Bockwurst
Gast

Willkommen beim Kapitalismus

Riad:)
Gast

Ich find das gut, wenn Firmen mehr Geld abdrücken müssen. Vorallem Apple, bei den Einnahmen:D

AntonPhotographs
Gast
Das ist so eine dumme Aussage… Warum willst du denn das anderen mehr weg genommen wird als dir?! Das ist die gleiche Gruppe von Mensch wie die, die sagen: Anwälte, Bänker und Ärzte die über 20.000 Euro im Monat verdienen sollen alles wieder in steuern abgeben und dürfen nicht so viel verdienen!! Jedoch vergessen alle immer dass man so viel investiert und macht um so ein Job zu bekommen… Man studiert oft jahrelang und muss Kredite aufnehmen um sein Studium in zB New York oder so zu machen, um dann einen guten Job zu bekommen… nur weil die einen mehr… Read more »

Allgemein

Apfelplausch #29: WWDC Termin Gerüchte + Wunschliste | HomePod Gate? | Apples “andere Produkte”

Apfelplausch #29: WWDC Termin Gerüchte + Wunschliste | HomePod Gate? | Apples “andere Produkte”   0

Der heutige Apfelplausch ist voll wie eh und je. Roman und Lukas sprechen über brandaktuelle WWDC Termin Gerüchte und präsentieren euch ihre Wunschlisten für die Entwicklerkonferenz. Außerdem geht es um spannende Umsatz-Statistiken [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting