Apple lässt altes MacBook Pro auslaufenVorherige Artikel
Urteil zum Error 53: Apple in Kalifornien freigesprochenNächster Artikel

Bericht: Das leistet die Gesichts- und Objekterkennung von iOS 10

Apple, iOS, News
Bericht: Das leistet die Gesichts- und Objekterkennung von iOS 10
Ähnliche Artikel

Wie auf der WWDC bereits angekündigt wurde, kann iOS 10 Gesichter und Objekte auf Fotos erkennen. Ein findiger iOS-Entwickler hat sich dieses Feature etwas näher angeschaut.

Diese Gesichtsausdrücke soll iOS 10 auf Fotos erkennen:

Greedy, Disgust, Neutral, Scream, Smiling, Surprise, Suspicious

Was nicht Jeder wissen dürfte: Ein wenig versteht sich iOS heute schon aufs Deuten von Blicken. Bei aktivierter VoiceOver-Funktion für blinde Nutzer identifiziert iOS Gesichter auf Fotos, nennt deren Anzahl und interpretiert auch den Gesichtsausdruck, beispielsweise
blinzelnd
oder
lächelnd.

Dieses Feature wird unter iOS 10 etwas aufgebohrt, ebenso wie die Objekterkennung.
Fotos werden auf dieser Einschätzung basierend in 33 Kategorien gruppiert, darunter finden sich Rubriken wie In der Nähe oder Urlaub, sowie Ungewöhnliche Ereignisse.
Wie gut diese Funktion im Alltag arbeitet, muss sich noch erweisen.

Bericht: Das leistet die Gesichts- und Objekterkennung von iOS 10
4 (80%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apfelplausch #87: XXL Talk über neue iMacs, iPads und AirPods

Apfelplausch #87: XXL Talk über neue iMacs, iPads und AirPods   0

Etwas spät, doch immerhin ist der Apfelplausch Nummer 87 online. Eine volle Episode mit vielen Zusammenfassungen und Detail Gespräche über die Hardware "Vorstellungen" von Apple in dieser Woche. AirPower+iPhone Gerüchte, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting