Apple lässt altes MacBook Pro auslaufenVorherige Artikel
Urteil zum Error 53: Apple in Kalifornien freigesprochenNächster Artikel

Bericht: Das leistet die Gesichts- und Objekterkennung von iOS 10

Apple, iOS, News
Bericht: Das leistet die Gesichts- und Objekterkennung von iOS 10
Ähnliche Artikel

Wie auf der WWDC bereits angekündigt wurde, kann iOS 10 Gesichter und Objekte auf Fotos erkennen. Ein findiger iOS-Entwickler hat sich dieses Feature etwas näher angeschaut.

Diese Gesichtsausdrücke soll iOS 10 auf Fotos erkennen:

Greedy, Disgust, Neutral, Scream, Smiling, Surprise, Suspicious

Was nicht Jeder wissen dürfte: Ein wenig versteht sich iOS heute schon aufs Deuten von Blicken. Bei aktivierter VoiceOver-Funktion für blinde Nutzer identifiziert iOS Gesichter auf Fotos, nennt deren Anzahl und interpretiert auch den Gesichtsausdruck, beispielsweise
blinzelnd
oder
lächelnd.

Dieses Feature wird unter iOS 10 etwas aufgebohrt, ebenso wie die Objekterkennung.
Fotos werden auf dieser Einschätzung basierend in 33 Kategorien gruppiert, darunter finden sich Rubriken wie In der Nähe oder Urlaub, sowie Ungewöhnliche Ereignisse.
Wie gut diese Funktion im Alltag arbeitet, muss sich noch erweisen.

Bericht: Das leistet die Gesichts- und Objekterkennung von iOS 10
4 (80%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bericht: Das leistet die Gesichts- und Objekterkennung von iOS 10"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
_user_
Gast

Bin genau der gleichen Meinung.Weiter so!!!

Benno83
Gast

Dieses Posting lässt mich eure App jetzt leider löschen. Ihr seit eigentlich immer später dran, klaut euch teilweise den genauen Wortlaut und eure Berichte sind auch immer nur gerade so lang wie sie sein müssen… Ziemlich unzufriedenstellend das alles. Gerade diesen Bericht hier hab ich gerade woanders gelesen wo auch auf Einzelheiten eingegangen wird…. Hier wird nicht mal genannt das es sich um die App Fotos dreht. Das ist aber eine essenzielle Info die nötig ist um zu verstehen worum es geht?!?

Benny
Gast

Also ich finde diesen Kommentar ja sowas von schwachsinnig…, natürlich ist das hier kein Forum für Informationen, von denen noch nie jemand etwas gehört hat…, sondern eine kurze und knappe Info für die, die nicht die Zeit haben Stundenlang in irgendwelchen Foren auf der Welt im WWW unterwegs zu sein, sonder kurz und knapp eine Zusammenfassung zu erhalten und im Falle des Interesses weiter nachzuforschen…, also nicht zu viel und nicht zu wenig…, macht weiter so…!!!

Apple

iPhones 2018: Wie werden sie heißen?

iPhones 2018: Wie werden sie heißen?   0

Apple könnte die Namensgebung seiner iPhones vereinfachen, glaubt ein Analyst. Das erwartete iPhone 2018 könnte danach einfach nur noch iPhone heißen. Was haltet ihr von dieser Möglichkeit? Wie wird Apple die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting