Beta 2 von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 für freiwillige Tester ist daVorherige Artikel
Erhält WhatsApp bald GIF-Support?Nächster Artikel

Snapchat kauft Start-up Seene

Allgemein, News, Social Media
Snapchat kauft Start-up Seene
Ähnliche Artikel

Das junge Unternehmen Seene spezialisiert sich schon seit längerem auf 3D-Webinhalte. Nun Wird das Start-up vom Social Media-Riesen Snapchat übernommen.

Snapchat ist eines der am schnellsten wachsenden und beliebtesten Sozialen Netzwerke der jungen Generation. Mittlerweile hat die Instant-Messaging-App über 100 Millionen täglich aktive Nutzer. Jetzt hat das kalifornische Unternehmen den nächsten Schritt in Richtung Zukunft unternommen und das junge Unternehmen Seene übernommen.

Mit der App ist es dem Nutzer möglich, mit jedem Smartphone, Objekte in 3D, zu scannen. Die Besonderheit dabei ist, dass tatsächlich die normale „Standardkamera“ des Smartphones ausreicht, während beispielsweise Googles Projekt Tango eine Kamera mit einem eingebauten Sensor, zur Messung der räumlichen Tiefe, benötigt.

Eine konkrete Verkaufssumme wurde bisweilen nicht genannt. Auch unklar ist, was Snapchat mit Seene vorhat. Jedoch spekulieren verschiedenste Webseiten über 3D-Aufnahmen, 3D-Videos, oder auch VR-Umsetzungen. Außerdem unklar ist, ob die Seene-App weitergeführt wird, oder ob es eine fließende Verschmelzung mit der Snapchat-App geben wird.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

tvOS 17.5 kann ebenfalls als Beta 3 von Entwicklern geladen werden

tvOS 17.5 kann ebenfalls als Beta 3 von Entwicklern geladen werden   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 17.5 Beta 3 für die registrierten Entwickler zum Download zur Verfügung gestellt. Die neue Testversion folgt damit eine Woche auf die Verteilung der letzten [...]