Märkte am Mittag: Drei von vier Smartphones sind AndroidenVorherige Artikel
Facebook: 3d Touch kommt in den MessengerNächster Artikel

berlinlive.de: Blitzschnell informiert, was abgeht [Sponsored Post]

Allgemein
berlinlive.de: Blitzschnell informiert, was abgeht [Sponsored Post]

Mit dem Portal der berlinlive.de seid ihr immer auf dem neuesten Stand. Das Newsportal ist als Webseite und als App für iOS und Android verfügbar. So könnt ihr immer und überall herausfinden, was in Berlin gerade los ist.

Schnell mal die News checken

Globale News sind gut und schön, aber irgendwie wirken die Lokalnachrichten dann doch relevanter. Man möchte schließlich irgendwie wissen, wo die vielen Rettungshubschrauber hingeflogen sind, die vor ein paar Stunden die ganze Stadt beschallt haben. Dem hat sich die Berliner Morgenpost angenommen und ein mobiles Angebot auf die Beine gestellt. Es geht um das Wesentliche – nicht um möglichst viele Nachrichten aus der ganzen Welt und aus zahllosen Ressorts, bei denen man gar nicht mehr weiß, wo hinten und wo vorne ist.

Berlin Live im Web

Berlin Live im Web

Ideal ist die mobile Webseite oder – je nach Geschmack – auch die für iOS und Android verfügbare App für alle, die viel unterwegs sind und trotzdem wissen wollen, was in ihrer Stadt los ist. Völlig egal, ob ihr an der S-Bahn-Haltestelle auf den Zug wartet oder schon drin sitzt und euch die Zeit vertreiben wollt.

Berlin Live im Web - Artikelansicht

Berlin Live im Web – Artikelansicht

Moderne Features

Bekannt aus sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter sind die Hashtags. Mit ihnen wird kurz auf den Punkt gebracht, worum es thematisch geht. Dieses Konzept macht sich auch die Berliner Morgenpost mit ihrer Live-Plattform zu nutze. So habt ihr immer im Blick, was euch wirklich interessiert. Auch „Trending Topics“ sind verfügbar, damit ihr mitreden könnt.

Die News sind dabei angeordnet wie eine Timeline. Das kennt ihr bereits aus den sozialen Netzwerken. Jedoch sind die Themen nicht nach einer ominösen Relevanz sortiert, wie Facebook und zunehmend auch Twitter sie anordnen würde, sondern nach Datum. Das Neueste steht oben, nach unten wird es älter.

Berlin Live: iOS-App

Berlin Live: iOS-App

Breaking News per Push

Zwar könnt ihr berlinlive.de auch einfach im Browser aufrufen, jedoch gibt es Apps für iOS und Android, die noch einen Mehrwert bieten. Sie können nämlich die neuesten Meldungen per Push verschicken. So braucht ihr nicht mehr auf gut Glück die Seite aufrufen, sondern seht schon im Sperrbildschirm – oder auf der Apple Watch – ob etwas Spannendes passiert ist.

Berlin Live App: Startseite

Berlin Live App: Startseite der iOS-App

Ihr findet die App im App Store und bei Google Play. Sie ist nicht groß und auch ansonsten recht genügsam – auf das iPhone müsst ihr nur knapp 5 MB herunterladen.

Was würde euch in der Region interessieren? Unter welchen Hashtags sind die aktuellen Meldungen bei euch gerade eingeordnet? Sagt es uns in den Kommentaren unter dem Artikel!

berlinlive.de: Blitzschnell informiert, was abgeht [Sponsored Post]
4 (80%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting