Wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen: Apple erneut in China vor GerichtVorherige Artikel
Die fünfte Welle: Neue Betas für aktuelle ReleasesNächster Artikel

Weitere Hinweise: iPhone mit 16 GB könnte verschwinden

Apple, Gerüchte, iPhone, News
Weitere Hinweise: iPhone mit 16 GB könnte verschwinden

Nach ersten Gerüchten in diese Richtung, nimmt nun die Hoffnung auf ein baldiges Aus der 16-GB-Version des iPhones Gestalt an. Dieses Einsteigermodell bietet Nutzern ausnehmend wenig verfügbaren Nutzspeicher.

Unlängst gingen bereits Gerüchte um, wonach Apple das iPhone mit 16 GB zugunsten eines Einsteigermodells mit 32 GB in Rente schicken könnte. Mit dem WSJ bekräftigt nun ein relevanteres Medium diese Hoffnung.

Weiterhin 64-, und 128 GB-Versionen

Die übrigen Versionen sollen mit den bekannten Speicherausstattungen von 64 respektive 128 GB kommen, was von Gerüchten eines iPhone 7 Pro mit 256 GB Speicher zu halten ist, zeigt sich vermutlich im Herbst.

Klar ist indes: trotz des heraufdämmernden Cloud-Zeitalters ist lokaler Speicher weiterhin nicht nur gefragt, sondern auch notwendig.

Weitere Hinweise: iPhone mit 16 GB könnte verschwinden
3.89 (77.78%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Weitere Hinweise: iPhone mit 16 GB könnte verschwinden"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dieter
Gast

Wehe die wolle für ihr Plus mit max Speicher wieder über 1000€.

Apple

Apple Pay: Auch in den USA bleibt der Durchbruch aus

Apple Pay: Auch in den USA bleibt der Durchbruch aus   1

Apple Pay wird derzeit von 127 Millionen Menschen weltweit benutzt. Dennoch ist das kein großer Durchbruch für den Zahlungsdienst, meinen Analysten. Zudem haben zuletzt einige Faktoren den Aufschwung von Apple [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting