Weiterer Sargnagel für Flash: Chrome beendet SupportVorherige Artikel
iPhone 7 Keynote Datum enthülltNächster Artikel

Bericht: iTunes-Fotosynchronisierung ist fehlerhaft

Apple, iPhone, News
Bericht: iTunes-Fotosynchronisierung ist fehlerhaft
Ähnliche Artikel

Berichte über Probleme mit der Datenbankverwaltung von iTunes gab es schon häufiger. Auch stand die iCloud-Fotomediathek schon desöfteren in der Kritik. Nun ist ein weiterer Fehlerteufel aufgetaucht, der in diese Rubrik einzuordnen ist.

Wer seine Fotos noch nicht mit der Fotos-App synchronisiert, sondern den Ordnerabgleich von iTunes verwendet, kann Chaos in seinen Bildern vorfinden, wenn ein Firmwareupdate ansteht, das berichten die Kollegen von Teltarif unter Berufung auf eigene Beobachtungen.

Sortierung gerät durcheinander

Dabei kommt es anscheinend zu Unordnung in den synchronisierten Ordnern und Alben, wenn das iPhone ein Softwareupdate erhält.

Apple Fotos

Apple Fotos

Auch nicht zum Abgleich vorgesehene Bilder sollen auf das i-Device gelangen. Beseitigt werden kann der Bug, umständlich genug, durch einen erneuten, kompletten Abgleich via iTunes.
Beobachtet ihr ähnliche Probleme? Teilt eure Erfahrungen!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen   0

Apple hat am heutigen Donnerstag Abend deutscher Zeit seine Quartalszahlen für das erste Fiskalquartal 2023 vorgelegt, dieser Zeitraum entspricht dem vierten Kalenderquartal des abgelaufenen Jahres. Im Vorfeld waren die Analysten [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x